Der Golfplatz Vulpera im Überblick

Die gepflegte 9-Loch-Anlage liegt sonnenbeschienen und idyllisch in die alpine Natur eingebettet auf 1270 m.ü. M. Jedes Loch ist abwechlungs- und anforderungsreich, bietet durch die teilweise schmalen, baumgesäumten Fairways zahlreiche golferische Herausforderungen.

Hole 1/10

Loch11

Par 4, 221 m: Direkt vor dem Clubhouse wird rechts an Bäumen vorbei, auf eine terrassenähnliche Abstufung, das Green angespielt. Rechts am Fairway liegt die Driving-Range und das Out.

Hole 2/11

Loch2
Loch111

Par 4, 242 m: Ein herausforderungsreiches Loch. Das Fairway fällt nach rechts ab. Links zum Green liegt ein Bunker. 

Hole 3/12

Hole 3 12 neu

Par 4, 339 m: Das vom Clubhouse entfernteste Green. Der Spieler soll durch eine schmale, lange Waldlichtung den Kirchturm von Ftan anvisieren, so hat er optimal abgeschlagen. Danach ein scharfes Dogleg nach links und ein grosses, gut eingebunkertes Green liegt vor dem Spieler.

Hole 4/13

Loch4

Par 4, 354 m: Vom leicht erhöhten Abschlag führt das Spiel mitten durch Grasmatten vorbei an einem Jungwald. Das Green liegt tiefer und wird rechts und links durch einen Bunker geschützt.

Hole 5/14

Loch5

Par 4, 257 m: Ein Dogleg nach links. Erst kommt ein kurzer Abschlag, dann wird durch eine Verengung im Gelände das Green angespielt. Diesem vorgelagert ist ein Abwehrbunker. Hinter dem Green liegt der Wald und das Out.

Hole 6/15

Loch6

Par 3, 82 m: Leicht erhöht wird dieses Green unkompliziert angespielt.

Hole 7/16

Loch7

Par 3, 93 m: Das Green wird steil bergauf über eine Strasse angespielt. Vorgelagert zum Green liegt ein Bunker.

Hole 8/17

Hole 8 17 NEU

Par 3, 175 m: Der Ball fliegt ab diesem Abschlag in Richtung auf das etwas tiefer liegende Green. Wer nicht auf das Green gelangt, hat rechts mit Rough oder links mit einem kleinen Bergbach und Out zu rechnen. Links vom Green ist ein Bunker, hinter dem Green liegt das Out.

Hole 9/18

Loch9

Par 3, 187 m: Leicht abfallend, wird das ovale Green, welches links, rechs und von hinten mit Bunkern verteidigt wird, angespielt.

Partnerhotels - Erhalten Sie bei Nachfrage ermässigtes Greenfee

Reservation-Startzeiten
Tee Time Reservation
Pfeil-Anmeldung-Turniere
Anmeldung Turniere

EGA Playing Handicap

Platzregeln

Ansonsten wird nach den Regeln Ancient St. Andrews gespielt.

Platzordnung

  • Anmeldung für Wettspiele: Am Vortag bis spätestens 12.00 Uhr
  • Wettkampf Bedingungen: Gäste mit EGA-Handicap 0-36 und Ausweis eines anerkannten Golfclubs können an den Wettspielen des Golfclubs Vulpera teilnehmen
  • Schuhwerk: Schuhe mit Softspikes sind obligatorisch (Ausnahme bei starkem Regen)

Chipping Area

chipping area

Die Chipping Area des GC Vulpera vor der Driving Range besteht aus einem Chipping-Green und einem Sandbunker. NEU: Erhöhtes Übungsgreen mit Sandbunker nach Hole 9/18.

Driving Range

Driving 5214

Die Driving Range des GC Vulpera steht grundsätzlich allen Interessierten während der Sommersaison zur Verfügung. Voraussetzung ist eine Lektion beim Pro. Nichtgolfer mit Interesse am Golfsport melden sich im Sekretariat des Clubhauses. Sie erhalten dort weitere Informationen und Schläger. Es stehen 14 Abschlagsplätze auf Matten plus zwei sind überdacht. Sie sind für den Pro reserviert. Die Übungs Area besteht aus einem Chipping-Green, einem Putting-Green und einem Übungsbunker. 

Driving Range
1 Jeton für die Ballmaschine (20 Bälle) CHF 4.-

Putting Green

Putting Greeng

Das Putting Green des GC Vulpera befindet sich gegenüber dem Clubhaus gleich auf der anderen Strassenseite vor dem Hotel Schweizerhof. Mit seinem leichten Gefälle nach vorne lockt es zu fleissigem Üben ein.