Hintergrundbild anzeigen

Tschlin

International gelegen im Dreiländereck. Von hier kommt die echte Biera Engiadinaisa, mit Bergquellwasser gebrautem Bier.

Hoch über dem Talboden gelegen, bildet Tschlin an der Grenze zu Österreich und Italien mit den Fraktionen Strada und Martina die östliche Eingangspforte ins Engadin. Die Bevölkerung von Tschlin ist innovativ. Seit 2005 wird, wie einst vor Jahrzehnten, das traditionelle „Biera Engiadinaisa“ gebraut. Durch die typische Braugerste (Gran Alpin), die dank der Absatzmöglichkeit wieder im Engadin angebaut wird, bietet sich den lokalen Biobauern eine neue Einnahmequelle. Aber auch Künstler, Käser, und Landwirte verstehen es, hochwertige Produkte mit Erfolg zu vermarkten. Geschmacklich lässt sich Tschlin am besten bei einer Führung durch die Brauerei mit anschliessenden Käsereibesuch und Bierfondue erleben. 

Veranstaltungskalender
Gemeinde

 

Empfehlungen

Trottinett, Tschlin

Ab sofort stehen im Hotel Macun in Tschlin vier Downhill-Trottinette und die dazugehörigen Helme für Sie bereit!

Piz Arina

Von Tschlin, hoch über dem Inntal gelegen folgt der alpine Wanderweg zum Piz Arina. Hier wachsen seltene Pflanzenarten und man wird mit einem aussergewöhnlichen Panorama belohnt.

Senda da magliavirüclas - Warzenbeisserpfad

Lehrreicher Weg durch die artenreichen Terrassenlandschaften um Tschlin.

Lage

Reisedaten

Zimmer 1
Zimmer zufügen
Suchen

Höhe

1533 m ü. M.

Einwohner

448

Anreise mit dem ÖV

SBB|CFF|FFS
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft

Kontakt

Gäste-Information Tschlin / Butia Tschlin
c/o Butia Tschlin Giassa d'immez 85,  7559 Tschlin
Tel. +41-81-861 88 00
info@engadin.com
http://www.scuol.ch/tschlin