Hintergrundbild anzeigen

Müstair

Mit rund 700 Einwohnern ist Müstair der grösste Ort im Val Müstair und „Heimat“ des UNESCO Welterbes Kloster St. Johann.

Müstair liegt direkt an der Grenze zu Norditalien. Am Ortsrand befindet sich das von Karl dem Grossen gegründete Kloster St. Johann, das zum UNESCO Welterbe zählt. Gäste können unter zahlreichen Hotels und  Restaurants wählen, gute Einkaufsmöglichkeiten runden das Angebot ab. Im Sommer locken Tennis, Spiel- und Grillplatz und ein Naturlehrpfad, im Winter ein Natureisplatz, der kleine Skilift  Cauogls und der Wasserfall, an dem Eiskletterer ihr Revier finden.

Veranstaltungskalender
Gemeinde

 

Lage

Reisedaten

Zimmer 1
Zimmer zufügen
Suchen

Höhe

1247 m ü. M.

Einwohner

710

Anreise mit dem ÖV

SBB|CFF|FFS
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft

Kontakt

Gäste-Info Müstair
c/o Kloster St. Johann,  7537 Müstair
Tel. +41-81-861 88 40
val-muestair@engadin.com
http://www.val-muestair.ch