Ferien in der Heimat des Schellen-Ursli:
Uorsin und Guarda erleben.

Die Verfilmung der berühmten Kindergeschichte macht die Heimat des Protagonisten und mit ihr eine ganze Bergregion stolz. Selina Chönz ist im Engadin aufgewachsen und lebte zeitweise in Guarda. Alois Carigiet liess sich während seinen Aufenthalten im Terrassendorf von der Region, ihrer Natur und der Kultur für die Zeichnungen inspirieren und somit war, ist und bleibt Schellen-Ursli ein Engadiner. Das Kinderbuch und der Film „Schellen-Ursli“ mögen nicht komplett auf echten Personen basieren. Die zugrunde liegenden Geschichten und Werte sind aber real und werden hier nach wie vor gelebt und authentisch erlebbar gemacht. 

Bainvgnü in der Heimat von Schellen-Ursli. Machen Sie sich auf und erleben Sie den Jungen mit den struppigen schwarzen  Haaren, den zu kurzen Hosen, der Zipfelmütze und dem strahlenden Lachen. 

Schellen-Ursli Pass

Titelseite SU-Pass Gz D neu
Entdeckertour 1
Stempelkarte
Entdeckertour 2

Für alle Kinder und Schellen-Ursli-Fans: Diesen Sommer kann bei den Gäste-Informationsstellen im Unterengadin ein persönlicher Schellen-Ursli-Pass bezogen werden. Dieser Pass führt Sie spielerisch durch das Unterengadin. Mittels Stempelkarte holen Sie sich bei verschiedenen Erlebnissen einen Stempel und haben so die Chance auf die Teilnahme an einem Gewinnspiel.

Persönliche Beratung

Gäste-Information Engadin Scuol
Stradun 403a
7550 Scuol
+41-81-861 88 00
http://www.scuol.ch

Wettbewerb Schellen-Ursli Tischset

Tischset-Schellen-Ursli
Wettbewerb

Das Schellen-Ursli-Tischset ist in vielen Unterengadiner Hotels und Restaurant erhältlich. In der Gäste-Information in Scuol kann man die schwarz-weisse und farbige Variante auch kaufen. Alle weiteren Informationen zum Set und zur Teilnahme am Gewinnspiel finden Sie hier:

> zum Wettbewerb