Hintergrundbild anzeigen

Schloss Tarasp

Als Wahrzeichen des Unterengadins überblickt das 1040 erbaute Schloss Tarasp die Region.

Tarasp gehörte bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu Österreich. Um die Wende zum 20. Jahrhundert wurde das Schloss in desolatem Zustand von K. A. Lingner, Kurgast und Erfinder des Odol-Mundwasser, für CHF 20'000 gekauft und sehr aufwändig renoviert. Die Aussicht aus der hohen Warte über das Unterengadin ist besonders empfehlenswert.
Orgelkonzerte auf der klangvollen Holz-Orgel mit 3'000 Pfeifen schallen immer wieder - im Sommer und Winter - durch das Gemäuer.

Schlossführung

Besuchen Sie eines der bekanntesten Schlösser der Schweiz. Entdecken Sie imposante Räume und geniessen Sie - wie die Schlossbewohner in der Vergangenheit - den Rundblick von der Schlossmauer ins Unterengadin.

Daten

Jeden Freitag, bis 20.12.2013

Zeit

14.00 Uhr

Treffpunkt 

Schlosshof

Preise

CHF 12.- ohne Gästekarte / CHF 10.- mit Gästekarte
Kinder bis 16 Jahre CHF 5.- 

Anmeldung

Nicht erforderlich

 

Weihnachten bis Ostern
jeweils Dienstag und Donnerstag um 16.30
 

 

Öffnungszeiten

Besuch nur mit einer Schlossführung möglich.

Preise

Einzelbesucher 
Erwachsene CHF 12.00
Kinder bis 15 Jahre CHF 6.00 


Gruppen
Erwachsene CHF 10.00 pro Person (Mindestbetrag der Gruppe CHF 150.00)
Kinder CHF 5.00 pro Person (Mindestbetrag der Gruppe CHF 150.00)

 

Empfehlungen

Tarasp

1’000-jährige Schlossgeschichte. Hoch über dem Ort thront das Schloss Tarasp als Wahrzeichen des Unterengadins.

Lage

Anreise

Mit dem Öffentlichen Verkehr:
Mit dem Postauto nach Tarasp Fontana, posta. Ab hier ca. 10-15 Minuten zu Fuss bergauf zum Schloss.

Mit dem Auto:
Mit dem Auto nach Tarasp Fontana. Direkt am Eingang zum Dorf, neben dem Gemeindehaus, befinden sich Parkplätze. Ab hier ca. 10-15 Minuten zu Fuss bergauf zum Schloss.

Anreise mit dem ÖV

SBB|CFF|FFS
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft

Kontakt

Schloss Tarasp
7553 Tarasp
Tel. +41-81-864 93 68
info@schloss-tarasp.ch
http://www.schloss-tarasp.ch