Schutzbestimmungen & Regeln für den Besucher

Murmeltier Potrait Petr Slavik
Helfen Sie mit, die wundervolle Flora und Fauna des Schweizerischen Nationalparks zu erhalten. Foto: Petr Slavik

Der Schweizerische Nationalpark hat gemäss Bundesgesetz die drei Ziele “Schutz“,“Forschung“ und “Information“ zu verfolgen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Schutzauftrag, zumal es ohne einen strikten Schutz keine Besonderheiten zu Erforschen gäbe, und ohne Forschungsergebnisse nichts zu Informieren. Strikte Regeln zum Schutz der Natur machen den Nationalpark folglich zu einem Naturpark der höchsten Schutzklasse. Um dieses einzigartige Naturreservat zu erhalten, wurden die Regeln auf Bundesebene in Form der Nationalparkverordnung zusammengefasst.

Auszug aus der Nationalparkverordnung:

  • Die markierten Wanderwege dürfen nicht verlassen werden
  • Keinerlei Abfälle liegen lassen
  • Naturgegenstände wie Tiere, Pflanzen, Hölzer oder Steine dürfen nicht mitgenommen werden
  • Kein Mitführen von Hunden, auch nicht an der Leine
  • Keine Wintersportarten (Ski- oder Schneeschuhtouren), Fahrräder oder Fluggeräte
  • Kein Baden in Seen und Bächen
  • Kein Feuer machen (Waldbrandgefahr!)
  • Kein Übernachten, auch nicht in Fahrzeugen entlang der Ofenpassstrasse
  • Die Natur darf nicht verändert werden

Die Parkwächter überwachen die Einhaltung der Schutzbestimmungen und sind befugt, Vergehen zu ahnden.

Video Schweizerischer Nationalpark

Zustand Wanderwege im Schweizerischen Nationalpark

> Zustandsbericht der Wanderwege

Die Wanderungen im Nationalpark

Interaktive-Karte-Schweizerischer-Nationalpark

Kontakt

Schweizerischer Nationalpark
Chastè Planta-Wildenberg
7530 Zernez,
+41-81-851 41 11
http://www.nationalpark.ch

Die Nationalpark-Hotels

Steinbock Petr Slavik schmal

5 Hotels in der Ferienregion Engadin Scuol Samnaun Val Müstair haben sich zu den "Nationalparkhotels" zusammengeschlossen. Sie bieten ideale Voraussetzungen für aktive Wander-, Bike- oder entspannte Wellnessferien in der Region mit dem ältesten Nationalpark Europas. 
> zu den Nationalpark-Hotels