Guarda / Lavin / Susch

Loipe in Richtung Oberengadin: Giarsun–Lavin–Susch–Zernez–S-chanf. 20 km Klassisch und Skating.

Beschreibung ab Zernez: Unweit des Inns verläuft die Loipe auf der rechten Talseite in mehrheitlich offenem und abwechslungsreichem Gelände. In Giarsun wechselt die Loipe auf die linke Innseite. Unterhalb der Engadiner Strasse zieht sie eine weite Schlaufe. Die Strecke ist von mittlerer Schwierigkeit.

Besonderheiten
Anschluss an das Oberengadiner Loipennetz und die berühmte Engadiner Skimarathon-Strecke.

Einstiege 
– Guarda/Giarsun: Unterhalb von Giarsun
– Lavin: Bei der Innbrücke
– Susch: Am Dorfende in Richtung Zernez
– Zernez

Rücktransport 
Mit der RhB ab Lavin, Susch, Zernez

Parkplätze
Jeweils bei den Bahnhöfen Susch, Lavin und Guarda, Lavin beim Loipeneinstieg

Dorfloipe Susch
1,2 km Rundloipe für Klassisch und Skating 
Beschreibung: Auf der leichten Rundloipe kann man ideal für weitere LanglaufAusflüge Richtung Lavin und Zernez trainieren. Susch und Lavin sind auch geeignete Ausgangspunkte, um mit der Rhätischen Bahn nach Zernez oder weiter Richtung Oberengadin zu fahren und von dort talabwärts zu langlaufen.

Einstieg
Am Dorfende (Richtung Lavin)

Verpflegungsmöglichkeiten
Restaurants in Susch

Parkplätze
Beim Bahnhof Susch

Loipenbericht

Kontakt

Gäste-Information Lavin
c/o Volg Lavin Pra San Jörg,  7543 Lavin
Tel. +41-81-861 88 00
info@engadin.com
http://www.lavin.ch