Schlossruine Steinsberg, Ardez

Die Burgruine Steinsberg mit den Überresten der St.-Luzius-Kapelle thront als Wahrzeichen von Ardez, auf einem mächtigen Felshügel am Dorfrand und ist ein oft aufgesuchter Aussichtspunkt

Urkundlich geht die Burg zurück auf das Jahr 1209. Sie hat im Verlaufe der Jahrhunderte mehrmals ihre Besitzer gewechselt. 1499 drangen österreichische Schergen ins Tal, plünderten und brannten viele Dörfer und die Burg nieder. Seither ist Steinsberg nicht wieder aufgebaut worden.

Öffnungszeiten

Die Schlossruine ist jederzeit frei zugänglich. 

 

Lage

Anreise

Mit dem Öffentlichen Verkehr:
Mit dem Zug nach Ardez. Die Schlossruine thront über dem Dorf und ist gut sichtbar. Zugang über den oberen Dorfteil. Ca. 15 Minuten zu Fuss.

Mit dem Auto:
Mit dem Auto nach Ardez. Im oberen Dorfteil an der Via Sur Baselgia (Orientierung Strasse in Richtung Ftan) ausgeschriebener Parkplatz. 10 - 15 Minuten zu Fuss.

Anreise mit dem ÖV

SBB|CFF|FFS
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft

Kontakt

Gäste-Information Ardez
c/o Hotel Alvetern ,  7546 Ardez
Tel. +41-81-861 88 00
ardez@engadin.com
http://www.scuol.ch/ardez