Labels

quality-our-passion

Das Qualitäts-Gütesiegel des Schweizer Tourismus ist eine Auszeichnung für touristische Betriebe, die sich ausführlich dem Thema Qualität widmen.

Die Destination Scuol Samnaun Val Müstair ist seit 2012 mit dem Q-Gütesiegel vom Schweizer Tourismus-Verband ausgezeichnet. 

wellness-destination

Das Wellness-Gütesiegel des Schweizer Tourismus ist eine Auszeichnung für Destinationen mit einem umfangreichen und hochwertigen Wellness-Angebot.

Die Destination Scuol Samnaun Val Müstair ist seit  2011 mit dem Wellness-Gütesiegel vom Schweizer Tourismus-Verband ausgezeichnet. 

myclimate-unternehmen

Mit „myclimate Klimaneutrales Unternehmen“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die Emissionen sparen und unnötige Emissionen kompensieren.

Die TESSVM bemüht sich, die klimawirksamen Emissionen zu minimieren. Das Ziel ist, in möglichst vielen Bereichen den CO2-Ausstoss, der direkt oder indirekt durch ihre Arbeit verursacht wird, zu reduzieren. Die unvermeidbaren Emissionen werden über die Klimaschutzprojekte von myclimate kompensiert. Der jährliche Ausstoss wird kompensiert, indem das Projekt „Sauberes Trinkwasser für Schulen und Haushalte durch Filtersysteme“ in Uganda finanziell unterstützt wird. In diesem Klimaschutzprojekt werden ärmere Haushalte und Institutionen wie Schulen mit neuen Technologien für die Trinkwasserreinigung versorgt. Dadurch vermindert sich der Verbrauch von fossilen Energieträgern, was den CO2-Ausstoss reduziert und sich gleichzeitig positiv auf die Lebensbedingungen und die Gesundheit tausender Menschen auswirkt.

myclimate-event

„myclimate neutraler Event“ ist eine Auszeichnung für Events, an denen Emissionen vermieden werden und unnötige Emissionen kompensiert werden.

2013 erhielt die TESSVM erstmals die Auszeichnung „Klimaneutrales Event“ für den Nationalpark Bike-Marathon.

Auszeichnungen

myc-award-scuol-V2  1
myclimate Award 2015

myclimate Award 2015
Für vorbildliches Engagement einer Destination im Klimaschutz hat Scuol Samnaun Val Müstair den myclimate Award 2015 erhalten.

Milestone

Der «MILESTONE» zeichnet jährlich herausragende und innovative Leistungen der Schweizer Tourismusbranche aus. Die wichtigste Auszeichnung der Branche steht für Innovation, fördert den Transfer von Know-how und steigert die Attraktivität der Destination Schweiz sowie die Publizität für unsere Tourismuswirtschaft.

2013 wurde das Projekt „domicil da vacanzas“ für den Milestone Award Umweltpreis und 2014 das Projekt „Nationalparkregion- Gesundheitsregion“ nominiert.

2011 wurde die Destination Engadin Scuol Samnaun Val Müstair als "Modellregion für Nachhaltigkeit" mit dem Umweltpreis prämiert.

2006 erhielt Scuol zusammen mit Zermatt, Villars und Lenzerheide den Milestone für das Pilotprojekt "Allegra in Svizra / Enjoy Switzerland". Dies war der Anfang der Angebotsentwicklung in der Ferienregion Engadin Scuol.

Flux

Der «FLUX – Goldener Verkehrsknoten» ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen im öffentlichen Verkehr. Mit dem Preis wird ein Verkehrsknoten ausgezeichnet, der sowohl aus Sicht der Kundinnen und Kunden als auch aus betrieblicher und gestalterischer Sicht überzeugt. Die PostAuto Schweiz AG, der Verkehrsclub Schweiz (VCS) und der Verband öffentlicher Verkehr verleihen den FLUX jedes Jahr.  

2014 wurde Scuol mit dem Flux – Goldener Verkehrsknoten für das „beste ÖV-System in einem Bergtourismusort“ ausgezeichnet Insgesamt wurde der öffentliche Verkehr von knapp 50 Verkehrsknoten in der Schweiz untersucht. Die Kriterien waren unter anderem die Höhenlage, eine gute ÖV-Erschliessung mit mindestens zehn ÖV-Verbindungen pro Tag zum nächsten Verkehrsknoten sowie der Sommerbetrieb der Bergbahnen.  

VCS

Seit 1979 setzt sich der Verkehrs-Club Schweiz (VCS) für eine menschengerechte und umweltschonende  Mobilität ein und bemüht sich um eine nachhaltige Verkehrspolitik.

Scuol erreichte 2011 in einer Studie des VCS zur Mobilität in Wintersportorten den 4. Platz und belegte 2013 zusammen mit Zermatt den 1. Platz der VCS-Studie „Mobil & ökologisch“, wo 25 Wintersportorte nach den Kriterien einer umweltgerechten Mobilität bewertet wurden.

Best Practice ARE 
Die Destination Scuol Samnaun Val Müstair wurde ins Verzeichnis "Tourismus und Nachhaltige Entwicklung - Gute Beispiele und Aktionsmöglichkeiten" aufgenommen. Darin publiziert das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) Beispielregionen, die im Tourismus den Pfad der Nachhaltigkeit erfolgreich beschreiten. Mit einem möglichst geringen Verbrauch von natürlichen Ressourcen soll mehr Wertschöpfung erzielt werden. 

> Zur Broschüre

Kontakt

Urs Wohler
Direktor
u.wohler@engadin.com 
+41-81-861 88 02

Weitere Infos

CSR TESSVM (PDF)

Dreieck neu
Nachhaltigkeitsdreieck