Event

Jazz Linard 2021 - Fadenschlag & Head Cooks

img_wt1_gedeaagbg
img_wt1_gedeaagbi

3 Bilder anzeigen

img_wt1_gedeaagbj
Konzerte aus der Reihe Jazz Linard: Fadenschlag im Schopf, Cena Pronta und Konzert Head Cooks im Arvensaal Hotel Piz Linard, dopo Ausklang an der Hotelbar

Beschreibung

Date
12.11.2021 von 18:30 bis 23:55 Uhr
Preis
Abendpass für Cena & Konzert: CHF 99.00
Für Mitglieder Verein Linard: CHF 77.00
Für Hotel-Hausgäste mit Halbpension: CHF 33.00

18.30 Uhr Konzert Fadenschlag im Schopf mit: Mareille Merck-Larus (CH/DE) guit, Florian Bollinger (b) & Janic Haller (dr)
Drei junge Musiker*innen, die sich gemeinsam auf die Reise machen. Im Gepäck? Eine gehörige Portion Mut, Abenteuerlust und Risikofreude. Die Weggefährten? Ereignisreiche Kompositionen und ausschweifende Improvisationen. Den Blick fürs Wesentliche verlieren die Drei dabei nie. Komplexe harmonische und rhythmische Muster werden verbunden durch lyrische Melodien und eingängige Motive, Zusammenspiel und Dynamik erschaffen Atmosphäre und Raum. Mal fühlt man sich umarmt von warmen Sounds, fast schwerelos, dann findet man sich wieder inmitten eines Wirbelsturmes. Oben und unten sind vertauscht, der Rausch der Geschwindigkeit dröhnt in den Ohren. Taumelt man in die Stille zurück, zeichnen flüsternde Zwiegespräche der Instrumente Bilder einer verzauberten Welt.
mareillemerck.com/larus

20.00 Uhr Cena Pronta im Arvensaal Hotel Piz Linard

21.30 Uhr Konzert mit Head Cooks im Arvensaal:
Christoph Grab (ts), Christian Weber (b) & Dieter Ulrich (dr)
... als wäre die Geschichte des Jazz ein riesiger, exquisit bestellter Marktplatz, auf dem drei erfahrene, in jeder Küche behauste und mit jedem Wasser gewaschene Chefs zusammen von Stand zu Stand pilgerten. Von den ältesten, bitteren Blues- Ingredienzen über den scharf gewürzten Reichtum des Be-Bop und die deftigen Zutaten eines guten „Soul Foods“ bis hin zu den ephemeren Eigenwilligkeiten und spontanen Kreationen der Freien Improvisation. Gemeinsam, und ohne ein Wort darüber verlieren zu müssen, entscheiden die drei spontan und in Blitzesschnelle, wie man die ausgefallensten und doch alltäglich wirkenden Gerichte aus diesem überbordenden Angebot musikalischer Subtilitäten kreieren, würzen und schliesslich ganz neuartig zubereiten könnte, um schliesslich ihnen, verehrtes Publikum, eine „musikulinarische“ Sensation zu kredenzen, die sie nie wieder vergessen wollen!
christophgrab.com

Dopo Ausklang an der Hotelbar

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt TESSVM / Gäste-Information Zernez.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.