Event Sent

Konzert in der Kirche Sent| LE VIOLONCELLE FRANÇAIS

img_wt1_ggfcegcch
LE VIOLONCELLE FRANÇAIS Claudia Kovacs und Jakob Herzog entführen uns mit Cellosonaten von J.-B. Barrière und J. Bodin de Boismortier ins höfische Frankreich. Kirche. CHF 25. Abendkasse 16.00 Uhr.

Evang.-ref. Dorfkirche San Lurench

Avant Baselgia 80, 7554 Sent

Beschreibung

Date
04.09.2022 um 17:00 Uhr
Preis CHF 25
Ort Evang.-ref. Dorfkirche San Lurench

Claudia Kovacs und Jakob Herzog – Violoncello

Zwei Celli, zwei Komponisten, mehr benötigt ein vielseitiges Programm nicht. Die Cellistin Claudia Kovacs und der Cellist Jakob Herzog haben sich auf ein Abenteuer durch die Cellosonaten von Jean-Baptiste Barrière (1707-1747) und Joseph Bodin de Boismortier (1689-1755) begeben. Gerade die Werke des ersteren zählen zu den schönsten, aber auch schwersten Werken, die zu dieser Zeit für Cello komponiert wurden.

Das Cello, ein Instrument, das in Frankreich erst um 1720 richtig populär wurde und sich gegen die Gambe behaupten konnte, etablierte sich dank dieser Werke als Soloinstrument.

Die Musik wird auf Originalinstrumenten des 18. Jahrhunderts gespielt. Begeben Sie sich mit den zwei Cellisten auf eine hochemotionale Reise durch höfische Eleganz, Melancholie und Virtuosität, die ein musikalisches Ebenbild der Hofkultur abgeben, die damals durch ganz Europa strahlte.

Die persönliche Kunden-/Familienkarte 5 für 4 ist an der Abendkasse für CHF 100 erhältlich.

Der KulturBus fährt Sie nach dem Konzert gratis nach Scuol, Ftan und Ardez. Anmelden an der Abendkasse.

MIT UNTERSTÜTZUNG DES BUNDESAMTES FÜR KULTUR UND DER KULTURFÖREDERUNG GRAUBÜNDEN SOWIE PRO FTAN

weitere Infos unter: sent-concerts.ch

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.