Medienmitteilung: Für schlaue Chläuse: Samnaun startet mit «ClauWau» in den Winter

Medienmitteilung, 12. November 2019
Samnaun – Graubünden – Schweiz

Für schlaue Chläuse: Samnaun startet mit «ClauWau» in den Winter

Silvretta Ski-Arena Samnaun/Ischgl rangiert an der Weltspitze

Samnaun gehört zur Schweiz – und zwar schon immer. Oft geht vergessen, dass der Bündner Grenzort mit einmaligem Zollfrei-Status im Verbund mit Ischgl zur Silvretta Ski-Arena gehört. Laut dem weltgrössten Testportal von Skigebieten, skiresort.de, gehört Samnaun/Ischgl zu den besten weltweit und ist Nummer 1 in Sachen Schneesicherheit. Darüber hinaus fahren Schneesportler hier ausgesprochen günstig – der Grundwährung Euro sei Dank. Am 30. November 2019 eröffnet der traditionelle «ClauWau» die Saison: Die 19. Weltmeisterschaft der Nikoläuse führt begeisterte Chläuse aus dem In- und Ausland in die Ski-Arena. Am Abend bewegt Singer-Songwriter Marc Sway am Open-Air-Konzert in Samnaun Dorf mit Soul von seinem neuen Album.

Die Silvretta Ski-Arena Samnaun/Ischgl verspricht Pistenvergnügen auf 239 Kilometern – und das von November bis Mai. Die Höhenlage sowie technische Beschneiungsmöglichkeiten sind Garant für eine ausserordentlich hohe Schneesicherheit und sorgen damit für ein umfangreiches Pistenangebot zu jedem Zeitpunkt der Saison. Günstig sind in Samnaun jedoch nicht nur die Schneeverhältnisse und die lange Betriebszeit: Dank Euro-Preisen im gesamten Skigebiet gibt es für Wintersportbegeisterte hier viel Piste für vergleichsweise wenig Geld. 45 moderne Liftanlagen bringen die Wintersportler schnell und bequem zu den Pisten. Auch in den Komfort wird laufend investiert: Ab dieser Wintersaison hat die Velilleckbahn F1 mit neu 6 m/s in Sachen Schnelligkeit die Nase vorn und erhält ein Upgrade zur erstklassigen 6er-Sesselbahn. Diese wie auch die neue 8er-Sessel-Ausstattung inklusive Wetterschutzhaube der Visnitzbahn N2 überzeugen mit breiteren und beheizten Sitzen.

Samichläuse eröffnen Skisaison in Samnaun/Ischgl
Am Samstag, 30. November 2019, treten Samichläuse aus der ganzen Welt zur Weltmeisterschaft der Nikoläuse an. Der «ClauWau» eröffnet traditionell die Wintersaison in der Silvretta Ski-Arena Samnaun/Ischgl. Teams aus dem In- und Ausland messen sich unter den strengen Augen der Jury im Kaminklettern, Geschenketransport und Schneeskulpturen-Bau. Vergangenes Jahr konnten sich die «Wünnenberger Wunderkläuse» aus Deutschland gegen 27 Teams durchsetzen. Spiel, Spass, Spannung – und jede Menge Schnee sind auch dieses Jahr garantiert. Interessierte können sich online anmelden. Es winkt ein Preisgeld von insgesamt 5000 Schweizer Franken.

Marc Sway singt beim Winter-Opening-Konzert Soul in Samnaun
Ob Gewinner oder Verlierer, am Abend feiern alle beim Winter-Opening-Konzert mit Marc Sway. Umgeben von schneebedeckten Bergen nimmt der Soul-Sänger die Gäste mit auf eine Reise in seine zweite Heimat Brasilien. «Way back home» heisst die neue Platte, die er in Samnaun präsentiert. Typische südamerikanische Perkussionsinstrumente sorgen für Beats und Bewegung. Als Sohn einer brasilianischen Perkussionistin und eines Schweizer Rocksängers vereint er gekonnt beide Stile. Die Ferienregion lädt alle Gäste zum kostenlosen Konzert auf der Open-Air-Bühne in Samnaun Dorf ein.

Fulminantes Finale im Frühling – mit neuem Format
Bereits zum 6. Mal finden in der Silvretta Ski-Arena Samnaun/Ischgl vom 24. – 26. April 2020 die Formations-Europameisterschaften statt. Männer, Frauen und Kinder aus ganz Europa sind dazu eingeladen, sich im Formationsfahren zu messen und ihr Können bezüglich Synchronität, Rhythmus und Technik auf der Piste vor einer internationalen Jury unter Beweis zu stellen. Eine Woche vor dem Saisonende wird während des 32. Internationalen Frühlings-Schneefests vom 25. und 26. April 2020 auf der Alp Trida im Skigebiet nochmals richtig gefeiert – neu nicht nur mit internationalen Stars der Musikszene, sondern auch mit namhaften Comedians auf der Bühne. Am Samstag, 2. Mai 2020, lässt das legendäre «Top of the Mountain Concert» auf der Idalp (AUT) die Saison mit einem internationalen Top-Act gebührend ausklingen.

Wintersaison 2019/2020: ein Reigen an Gross-Ereignissen für Aug‘, Ohr und Zwerchfell
Schneesicher von November bis Mai

Sa, 30. November 2019

Skigebiet

ClauWau – 19. Weltmeisterschaft der Nikoläuse

traditioneller Opening-Event

Sa, 30. November 2019

Open-Air-Bühne, Samnaun Dorf

Eintritt kostenlos

18.00 Uhr

Winter-Opening-Konzert

mit Marc Sway

offizielle Eröffnung der Skisaison

So, 12. April 2020

Idalp (AUT)

Eintritt mit gültigem Skipass kostenlos

13.00 Uhr

Top of the Mountain Easter Concert

mit Sido

 

Fr, 17. April 2020 bis

So, 19. April 2020

Silvretta Ski-Arena Samnaun/Ischgl

18. Internationaler Silvretta Schüler-Cup

Wettkampf mit 800 Schülerinnen und Schülern aus 20 Nationen, prominenten Vorfahrern und Skitests

Fr, 24. April 2020 bis

So, 26. April 2020

Silvretta Ski-Arena Samnaun/Ischgl

6. Europameisterschaft im Formationsfahren

schneesportbegeisterte Teams aus ganz Europa kämpfen um den Titel

Sa, 25. April 2020 bis

So, 26. April 2020

Alp Trida im Skigebiet

Eintritt mit gültigem Skipass kostenlos

Mittag

32. Internationales Frühlings-Schneefest

Samstag: «Comedy im Schnee»

Sonntag: Konzert mit internationalem Top-Act

Sa, 2. Mai 2020

Idalp (AUT)

Eintritt mit gültigem Skipass kostenlos

13.00 Uhr

Top of the Mountain Concert

traditionelles Closing-Konzert mit internationalem Top-Act

Bildmaterial

Auch an den diesjährigen ClauWau reisen die Nikoläuse mit der Sesselbahn an. 
Foto: SwissImage

Unten stehendes Bild direkt herunterladen.

ClauWau-die Weltmeisterschaft der Nikoläuse eröffnet die Wintersaison in Samnaun.

Bei den verschiedenen Disziplinen werden das Geschick und die Ausdauer der Chläuse auf die Probe gestellt.
Foto: SwissImage

Unten stehendes Bild direkt herunterladen.

ClauWau-Samnaun-Disziplinen

Medienkontakte & Absender

Bernhard Aeschbacher
Leiter Samnaun Tourismus
Tel. +41 81 861 88 30
b.aeschbacher@engadin.com

Madeleine Papst
Leiter Medien TESSVM
Tel. +41 81 861 88 15
m.papst@engadin.com

Dies ist eine offizielle Medienmitteilung der Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM).
Über die TESSVM
Die TESSVM ist die touristische Marketing-Organisation für das Unterengadin, Samnaun und Val Müstair. Im Auftrag der Aktionäre fördert die TESSVM primär national sowie international die Nachfrage nach touristischen Angeboten und Leistungen. Vor Ort ist die TESSVM zusammen mit allen Akteuren für die Angebotskommunikation und Gästebetreuung in fünf politischen Gemeinden mit über 20 Ferienorten zuständig. Die Organisation mit Hauptsitz in Scuol lanciert und koordiniert gemeinsame Projekte mit regionalen Partnern und Leistungsträgern und stellt die Abstimmung mit Graubünden Ferien und Schweiz Tourismus sicher. Das Unternehmen mit einem Budget von zirka 5.5 Millionen Schweizer Franken beschäftigt rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit, davon zwei Praktikant/-innen und drei Lernende. Die Ferienregion Engadin Samnaun Val Müstair steuert mit rund 1 Million Logiernächten knapp 10 Prozent zum Bündner Logiernächtetotal bei.

Verantwortung übernehmen: CSR und dreidimensionale Nachhaltigkeit
Corporate Social Responsibility (CSR) ist der freiwillige Beitrag von Unternehmen für eine nachhaltige Entwicklung, wobei die freiwillige Selbstverpflichtung im Zentrum steht. Dabei handelt die TESSVM nach dem Prinzip der dreidimensionalen Nachhaltigkeit: Wirtschaft, Soziales und Umwelt. Die TESSVM ist “klimaneutral”, indem sie bemüht ist, ihren Ausstoss an CO2-Emissionen zu reduzieren und die unvermeidbaren Emissionen über Klimaschutzprojekte von myclimate kompensiert. Die Einkäufe werden möglichst in der Region getätigt und Aufträge an lokale Partner vergeben. Im Unternehmen selbst fördert die TESSVM den Nachwuchs mit Lehrstellen und Praktika.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien