Medienmitteilung: Neue Tourismusdirektorin für TESSVM

Medienmitteilung
Scuol – Graubünden – Schweiz, 11.Dezember 2016

Martina Stadler folgt auf Urs Wohler

Neue Direktorin für die Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Der Verwaltungsrat der Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG hat gewählt: Die zukünftige Direktorin der DMO heisst Martina Stadler. Aktuell ist Stadler noch Geschäftsführerin bei der Uri Tourismus AG. Sie tritt ihre neue Stelle in Scuol per 1. Mai 2017 an.

Die Nachfolge von TESSVM-Direktor Urs Wohler ist geregelt. Ab 1. Mai 2017 übernimmt Martina Stadler die Führung einer der flächenmässig grössten Destinationen der Schweiz. Die künftige Tourismusdirektorin für das Unterengadin, Samnaun und das Val Müstair hat bereits Erfahrung im Führen einer regionalen Tourismusorganisation sowie ein sehr breites und tiefes Tourismuswissen. Sie verfügt über eine abgeschlossene Ausbildung als Touristikkauffrau und ist Absolventin der HTW in Chur als «Bachelor of Science in Tourism». Der Verwaltungsrat hat sich in einem zweistufigen Auswahlverfahren für die 29-jährige Touristikerin mit Schweiz-Österreichischer Doppelbürgerschaft entschieden. Die Suche nach einem passenden Kandidaten für diese anspruchsvolle Aufgabe wurde von externen Beratern professionell begleitet.

Starke Basis für Netzwerkarbeit
Nebst der operativen und finanziellen Führung der DMO mit rund 35 Angestellten zeichnet Stadler künftig auch für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Destinationsstrategie verantwortlich. Sie kann dabei laut Urs Wohler auf ein kompetentes und bestens vernetztes Kader sowie auf ein erfahrenes, gut eingespieltes Team vertrauen. "Der erfahrene Verwaltungsrat, der unbefristete Destinationsvertrag sowie das aktuelle Team sind die Erfolg versprechende Basis, damit unter neuer operativer Führung weitere Potenziale genutzt werden können." Zudem könne Stadler ihre Erfahrung in der Netzwerkarbeit auf nationaler, kantonaler und regionaler Ebene künftig sehr gut nutzen. "Ihr Leistungsausweis im Marketing, in Finanzierungsfragen und in Förderprojekten ist für unsere Destination sehr wertvoll", ergänzt Wohler.

Dynamik ist gefragt in herausfordernden Zeiten 
Theo Zegg, Verwaltungsratpräsident der TESSVM, freut sich über die Zusage von Martina Stadler und auf die Zusammenarbeit mit einer jungen, dynamischen Kraft. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass sie die Arbeit von Urs Wohler gut fortsetzen werde und auch auf kantonaler Ebene Schwerpunkte setzen könne. "Zusammen mit der Basis in der Region und dem Team der TESSVM kann Martina Stadler für die Zukunft spannende neue Impulse setzen" so Zegg. 
Martina Stadler ist noch bis 31. März 2017 Geschäftsführerin der Uri Tourismus AG und tritt die neue Stelle in Scuol per 1. Mai 2017 an. Urs Wohler verlässt die TESSVM zum Jahresende 2016. In der fünfmonatigen Übergangsphase stellt Niculin Meyer, Leiter Kommunikation und stellvertretender Direktor, interimistisch die Geschäftsführung sicher. Zudem steht Wohler in dieser Zeit der DMO noch punktuell und beratend zur Seite. 

Medienkontakte

Martina Stadler
Geschäftsführerin Uri Tourismus AG,
designierte Direktorin TESSVM
Tel. +41 (0)41 874 80 08
martina.stadler@uri.info

Theo Zegg
Verwaltungsratspräsident TESSVM
Tel. +41 (0)79 610 53 34
theozegg@bluewin.ch 

Urs WohlerDirektor TESSVM
Tel. +41 (0)81 861 88 02
u.wohler@engadin.com

Niculin Meyer
Leiter Kommunikation, stv. Direktor TESSVM
Tel. +41 (0)81 861 88 03
n.meyer@engadin.com

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM)
CH-7550 Scuol
Tel. +41 (0)81 861 88 00
info@engadin.com 
www.engadin.com

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien