Medienmitteilung: Snowboard Schweizermeisterschaften und Europacup-Finale in Scuol

Medienmitteilung und Vorankündigung zum Wettkampf
Scuol – Graubünden – Schweiz, 23. März 2017

Snowboard Schweizermeisterschaften und Europacup-Finale

Nationale Meisterschaften am Ort der Pioniere

Scuol ist stolzer Austragungsort der diesjährigen Schweizermeisterschaften in den alpinen Snowboard-Disziplinen Parallel-Riesenslalom und Parallel-Slalom. Die Rennen werden gleichzeitig als Europacup-Finale gewertet. Auch am Start ist der diesjährige WM-Bronzemedaillengewinner, Nevin Galmarini aus Ardez.

Am 1. und 2. April finden in Scuol die Schweizermeisterschaften und Finals des Europacups im Alpin Snowboard statt. Die Rennen in den Disziplinen Parallel-Slalom und Parallel-Riesenslalom finden am FIS-Hang "Costera" bei Mot da Ri statt und können vom Bergrestaurant Alpetta bestaunt werden. Das Organisationskomitee ist unter dem Patronat des Snowboardclubs Umblanas Scuol breit abgestützt. Nebst den Bergbahnen und Restaurateuren haben auch die Rennleitung des Hochalpinen Instituts Ftan (HIF) sowie die Tourismusorganisation Einsitz; das Präsidium wird durch Martina Hänzi von Engadin Booking geleitet. Die Parallel-Riesenslalom Rennen finden am Samstag zwischen 10.00 und 15.00 Uhr statt, die Parallel-Slalom Rennen am Sonntag zwischen 10.00 und 14.30 Uhr. Alle Details zu den Rennen gibt es online auf www.scuol.ch. Nebst Nevin Galmarini darf man an diesem Wochenende laut Veranstalter auch noch mit weiteren WM-Medaillengewinnern rechnen.

Am Ursprung des Schweizer Snowboardsports
Die Rennen finden gewissermassen am Pionierort statt, wo die Schweizer Snowboard-Entwicklung vor über 30 Jahren begann hat. Im Jahre 1986 wurde hier die erste Snowboardschule Europas in Scuol gegründet. 1993 wurde Cla Mosca aus Scuol Weltmeister im Parallel-Riesenslalom an der WM in Ischgl (Österreich). 1997 erlangte sein Bruder, Fadri Mosca, ebenfalls den Weltmeister-Titel im Parallel-Riesenslalom an der WM in Heavenly Valley (USA). 17 Jahre später, im Winter 2014, folgte dann der heutige Engadin-Scuol-Botschafter Nevin Galmarini aus Ardez mit der Silbermedaille im Parallel-Riesenslalom bei den Olympischen Spielen in Sotschi (Russland). Am 16. März dieses Jahres gewann Galmarini an der WM in Sierra Nevada (Spanien) mit Bronze im Parallel-Riesenslalom seine erste WM-Medaille.

Swiss Ski, Swiss-Snowboard
David Hürzeler, david.huerzeler@swiss-ski.ch
Projektleiter Audi Snowboard Series und Medienkoordinator Snowboard

Lokaler Veranstalter
club da snowboard UMBLANAS, Scuol
Armon Gisep, Präsident, armon.gisep@bluewin.ch 

Organisationskomitee
Martina Hänzi, Präsidentin, m.haenzi@engadin-booking.ch 

Rennleitung
René Hürlimann, Hochalpines Institut Ftan (HIF), r.huerlimann@hif.ch 

Videos
Ausblick Schweizermeisterschaften 2017: https://youtu.be/itvwCBXYCPc
Rückblick Schweizermeisterschaften 2016: https://youtu.be/Uo-wY5G2DGw

Medienkontakte & Absender

Martina Hänzi, OK-Präsidentin
Tel. +41 (0)81 864 02 02 
m.haenzi@engadin-booking.ch

Niculin Meyer, Leiter Medien TESSVM
Tel. +41 81 861 88 03, 
n.meyer@engadin.com

Dies ist eine offizielle Medienmitteilung der Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM). Die TESSVM ist die touristische Marketing-Organisation für das Unterengadin, Samnaun und Val Müstair. Im Auftrag der Aktionäre fördert die TESSVM primär national sowie international die Nachfrage nach touristischen Angeboten und Leistungen. Vor Ort ist die TESSVM zusammen mit allen Akteuren für die Angebotsentwicklung und Gästebetreuung in fünf politischen Gemeinden mit über zwanzig Ferienorten zuständig. Die Organisation mit Hauptsitz in Scuol lanciert und koordiniert gemeinsame Projekte mit regionalen Partnern und Leistungsträgern und stellt die Abstimmung mit Graubünden Ferien und Schweiz Tourismus sicher. Das Unternehmen mit einem Budget von ca. CHF 5 Mio. beschäftigt rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit, davon zwei Praktikanten und drei Lernende. Die Ferienregion Scuol Samnaun Val Müstair steuert mit rund 1,1 Mio. Logiernächten 10 % zum Bündner Logiernächtetotal bei.
© 2017, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien