Event Zernez

NATURAMA-Vortrag: Forstinspektor Johann Coaz und Zernez

img_wt1_ghceedhbe
Forstinspektor Johann Coaz und Zernez. Über Leben und Wirken eines Pioniers // Paul Eugen Grimm, Dr., Historiker und Buchautor

Beschreibung

Date
13.07.2022 von 20:30 bis 21:30 Uhr
Preis
Erwachsene CHF 7.–, Kinder CHF 3.–
Einfach für Retour Graubünden
Besucherinnen und Besucher der Naturpärke-Anlässe lösen ein Einfach-Billett für die Anreise, stempeln dieses beim Veranstalter ab, und schon ist das Billett für die Gratis-Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retour
Zeit Keine Reservation notwendig. Platzzahl beschränkt.
Ort Nationalparkzentrum

Johann Coaz ist bekannt geworden als kantonaler und eidgenössischer Forstinspektor, Topograf, Alpinist (er hat als Erster den Piz Bernina bestiegen) und Pionier im Lawinenschutz. Dieses Jahr feiern wir seinen 200. Geburtstag. In seinem Vortrag stellt Paul Grimm die engen Beziehungen zwischen Coaz und Zernez dar. Das Wirken von Coaz reicht von Aufnahmen für die Dufourkarte über Pflanzgärten und die Fischzucht bis hin zu Lawinenverbauungen. Nicht zuletzt hat Coaz massgeblich mitgewirkt bei der Entstehung des Schweizerischen Nationalparks. Paul Grimm stellt nicht nur Johann Coaz vor, sondern gleichzeitig auch das Buch «Nutzen und schützen, Johann Coaz (1822-1918), der Wald und die Anfänge der schweizerischen Umweltpolitik», bei welchem er Mitautor ist. | Das Auditorium Schlossstall des Schweizerischen Nationalparks befindet sich unmittelbar neben dem Schloss. 10 Minuten vom Bahnhof erreichbar.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Schweizerischer Nationalpark.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.