87 Via Engiadina: Etappe 6, Zernez - Lavin

Leicht
12.2 km
3:30 h
371 Hm
413 Hm
Lavin
img_4kq_jhbihae

7 Bilder anzeigen

Via Engiadina. Etappe 1, Zernez - Lavin
Gemütlich Wanderung auf der Via Engiadina dem Inn entlang und anschliessend hoch bis zum Etappenziel Lavin.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1652 m
Tiefster Punkt  1385 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Bahnhof Zernez
Ziel
Bahnhof Lavin
Koordinaten
46.697886, 10.090294

Details

Beschreibung

Ab dem Bahnhof Zernez führt der Weg durch den Ort in Richtung Kirche. Beim Dorfausgang angekommen geht es weiter auf der Forststrasse zwischen Inn und Waldrand. Bei der darauffolgenden Lichtung führen zwei Forstwege zusammen, welche sich nach ca. 200 Metern wieder trennen und der Weg nach rechts in den Wald hoch führt. Abwechslungsreich geht es immer auf der Forststrasse bleibend über Wiesen und durch kleine Waldstücke via Clüs hoch zu einer schönen Waldlichtung mit Aussicht auf Zernez und anschliessend durch den Wald runter bis «La Güstizia». Dort biegt der Weg nach links ab und führt sie direkt dem Inn entlang nach Susch. In Susch führt der Weg entweder durch das Dorf, wo es auch Einkehrmöglichkeiten gibt, oder man macht einen Abstecher zur Festung Rohan welche auf einem Hügel über Susch thront. Der Hin- und Rückweg zur Festung dauert etwa 1 Stunde. Anschliessend geht es weiter quer durch den God Surpunt, stets Richtung Lavin orientiert. In Lavin gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten.

Geheimtipp

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Wegbeschreibung

Start beim Bahnhof Zernez
Weg durchs Dorf in Richtung Kirche Unterhalb der Kirche Richtung Dorfausgang und Waldrand weiter
Dem Inn folgend auf der Forststrasse bis Susch
Querung des Inn auf der Holzbrücke, Dorf durchqueren und wieder über die Brücke auf die rechte Innseite
Alternativ: Abstecher zur Burg Rohan (ca. 1 Stunde hin und zurück)
Nach Susch weiter auf dem Forstweg
Abstecher Foura Baldirun möglich
Weiter nach Lavin
Inn überqueren und durchs Dorf hinauf in Richtung Kirche

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  •  Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder ab Scuol) stündlich bis Bahnhof Zernez

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Oberengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

 Zernez liegt direkt am Flüelapass und an der Engadiner Strasse H27 (10 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Parken

  • Parkmöglichkeit beim Bahnhof Zernez.

Verantwortlich für diesen Inhalt Graubünden Ferien - normierte Touren.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.