Vulpera – Tarasp – Lai Nair – Vulpera

Mittel
10 km
1:30 h
295 Hm
297 Hm
Am Lai Nair oberhalb von Tarasp
Hochplateau Lai Nair

3 Bilder anzeigen

img_4kq_bebgcaci_574vy1u
Sportliche Rundtour, dem ersten und letzten Abschnitt der Mountainbikeroute 441 folgend, zum malerisch gelegenen Bergsee Lai Nair. Knackiger Singletrail zum Abschluss. 
Technik 4/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1554 m
Tiefster Punkt  1257 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start PostAuto-Haltestelle Vulpera, Feriencenter oder Bahnhof Scuol-Tarasp
Ziel PostAuto-Haltestelle Vulpera, Feriencenter oder Bahnhof Scuol-Tarasp
Koordinaten 46.786876, 10.283967

Beschreibung

Die Tour fängt im idyllisch gelgenen Vulpera, der Wiege des Kurtourismus im Unterengadin, an. Der Mountainbikeroute 441 folgend nach circa 150 m auf der Fahrstrasse Richtung Tarasp rechts in den Feldweg einbiegen und diesem via Florins Vulpera nach Tarasp 3 km folgen.

Vis à vis der Haltestelle Tarasp, Fontana scharf rechts abbiegen und dem Lai Tarasp entlangfahren. Schon bald verschwindet das imposante Schloss Tarasp aus dem linken Blickwinkel und das nächste Etappenziel, der Lai Nair "Schwarzsee" wird anvisiert. 

Am Sendemasten geradeaus vorbei, biegt man bei der nächsten Verzweigung mit Sitzbank rechts ab.  Nach einer Kehre erreicht man das eindrucksvolle Plateau, welches sich für eine Pause anbietet. Der See selbst lädt ebenfalls zu einer Abkühlung ein. 

Weiter geht es auf einer Forststrasse hinunter nach Avrona zur Bergschule, wo der Weg in den Wald abtaucht. Dieses letzte Stück hinunter nach Vulpera fordert noch einmal volle Konzentration und fahrerisches Können. Immer wieder ist der breite Singletrail gespickt mit grösseren Steinen und von Wurzeln durchzogen. 

In Vulpera lädt schliesslich der Kurpark samt Pavillon und Teich zum Entspannen ein. 

Geheimtipp

Mehrere Feuerstellen am Lai Nair bieten sich zum Grillieren an. 

Alternativen:

  • Wer sich den technisch anspruchsvollen Singletrail nach Vulpera nicht zutraut, fährt einfach gemütlich auf der Forststrasse von Avrona zurück in Richtung Tarasp / Vulpera.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewerten, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Tour erfordert ein grosses Mass an Fahrsicherheit, Gleichgewicht und fahrtechnischem Können.

Notruf:
144    Notruf, Erste Hilfe   
1414  Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Nehmen Sie Rücksicht beim Kreuzen und Überholen von Wanderern.
Die Bündner Mountainbike-Routen verlaufen zu einem grossen Teil auf Singletrails, die auch als Wanderwege signalisiert sind. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt.

Wegbeschreibung

Start in Vulpera
Der Mountainbikeroute 441 via Tarasp Florins nach Tarasp folgen
Vis à vis der Haltestelle Tarasp-Fontana rechts abbiegen, dem Lai da Tarasp entlangfahren
Beim Sendemast geradeaus halten
Bei der nächsten Abzweigung (bei Sitzbank) rechts abbiegen
Eine Kehre bis zum Lai Nair"Schwarzsee"
Auf der Forststrasse hinunter nach Avrona
Abbiegen in den Wald
Rückfahrt nach Vulpera

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.