Via Engiadina Winter. Stage 1, Zernez - Guarda

Medium
16.1 km
4:30 h
435 mhd
251 mhd
Blick auf Guarda und die umliegende Bergwelt
Ausblick aufs Dorf Zernez

Show all 4 images

Dorf Susch, mit Kirche und Muzeum Susch im Hintergrund

First stage of the winter hike Via Engiadina.  From Zernez flat along the Inn via Susch to Lavin and then up to the terrace village Guarda.

Technique 2/6
Fitness 3/6
Highest Point  1655 m
Lowest Point  1385 m
Best Season
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Bahnhof Zernez
Destination Ortszentrum Guarda
Coordinates 46.697899, 10.090293

Description

From Zernez station, the path leads through the village towards the church. Below the church, the path leads towards the village exit to the edge of the forest. Soon the winter hiking trail and the cross-country ski run share the place as far as Susch. Here the trail leads through the village, where there are also refreshments, over the bridge to Sur Punt and to the eastern edge of the village. From here you cross wide fields, dive into a fairytale forest at the Foura da Baldirun and soon reach the next Engadine village of Lavin via the wide plain vis-a-vis of Sagliains. Here the path crosses the Inn via the covered wooden bridge and crosses the village with its Italian flair and palazzo-like houses. Coming to the east end of Lavin you can already see Guarda downhill on the left, high up on the terraces. As soon as the bypass road and the railway tracks are crossed east of the church of San Güerg, the tour leads steadily upwards over terraces and fields, past the ruins of Gonda to the entrance of the Val Tuoi. The creek is crossed here at the old saw, before the last meters of altitude to Guarda are mastered parallel to the main road. The home village of the Schellen-Ursli invites you to stop, linger and marvel at the picturesque village squares and Engadine houses.

Geheimtipp

Die Etappe kann auch verkürzt ab Susch gewandert werden. Von Zernez gelangen Sie mit dem Zug nach Susch. In Zernez empfiehlt sich der Besuch des Nationalparkzentrums in Zernez.

Diese Winter-Weitwanderung ist als Package inklusive Gepäcktransport von Hotel zu Hotel buchbar. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: scuol-zernez.com/viaengiadinawinter

Sicherheitshinweis

Der Weg wird nach jedem Schneefall präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden.  

Achtung: Der Weg führt durch Wildruhezonen, bitte Waldwege nicht verlassen.

Achtung: Der Weg verläuft zum Teil auf Langlaufloipen – bitte am Loipenrand gehen.

 Notruf:

144    Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112    Internationaler Notruf

 

Directions

Start beim Bahnhof Zernez
Weg durchs Dorf in Richtung Kirche
Unterhalb der Kirche Richtung Dorfausgang und Waldrand
Dem Inn entlang bis Susch
Über die Brücke nach Sur Punt und dem östlichen Dorfrand
Dem Weg über die Felder und durch den Wald folgen
Bei Lavin den Inn über die Holzbrücke queren
Dorf zur Kirche durchqueren
Bei der Kirche durch die Unterführung
Dem Weg vorbei an Gonda nach Guarda folgen

Responsible for this content Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.
This content has been translated automatically.

Outdooractive Logo

This website uses technology and content from the Outdooractive platform.