Via Engiadina Winter. Stage 2, Guarda - Ardez

Simple
4.8 km
1:30 h
24 mhd
238 mhd
Ardez, im Hintergrund die Ruine Steinsberg
Blick auf Guarda und die umliegende Bergwelt

Show all 3 images

img_4kq_bcghgfif_574vy1u
Second stage of the multi-day winter hike Via Engiadina. From the terrace village of Guarda, the trail leads over Bos-cha to Ardez.
Technique 1/6
Fitness 2/6
Highest Point  1669 m
Lowest Point  1432 m
Best Season
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Dorfzentrum Guarda
Destination Bahnhof Ardez
Coordinates 46.775402, 10.151485

Description

The home village of the Schellen-Ursli is crossed and left in an easterly direction. Then the historic Engadinerstrasse leads to Bos-cha and then slightly sloping to the day destination Ardez, at whose eastern end the ruins of Steinsberg Castle watch over the valley.

Geheimtipp

Wenn Ihnen diese Etappe zu kurz ist, empfiehlt sich ein Abstecher auf den Munt d'Ardez oder noch weiter bis Murtera Dadoura mit einer Schlittenabfahrt bis nach Ardez. Schlitten stehen oben bereit und können im Hotel Alvetern in Ardez zurückgegeben werden.

Diese Winter-Weitwanderung ist als Package inklusive Gepäcktransport von Hotel zu Hotel buchbar. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: scuol-zernez.com/viaengiadinawinter

Sicherheitshinweis

Der Weg wird nach jedem Schneefall präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden.  

Achtung: Der Weg führt durch Wildruhezonen, bitte Waldwege nicht verlassen.
Achtung: Der Weg verläuft zum Teil auf Langlaufloipen – bitte am Loipenrand gehen.

Notruf:
144    Notruf, Erste Hilfe
1414  Bergrettung REGA
112    Internationaler Notruf

Directions

Dorf Guarda durchqueren, von west nach ost
Weiter auf der alten Engadinerstrasse nach Bos-cha
Leicht abfallend weiter nach Ardez

Responsible for this content Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.
This content has been translated automatically.

Outdooractive Logo

This website uses technology and content from the Outdooractive platform.