Programm

Plus de 100 athlètes de 20 nations s'affrontent chaque année en janvier sur la piste de Ftan "Prui" du domaine skiable de Motta Naluns. La Coupe du monde de snowboard alpin de la FIS se tiendra à Scuol pour la cinquième fois en janvier 2022.

FIS Snowboard Alpin Weltcup Scuol 2022

La Coupe du monde de snowboard alpin FIS de Scuol 2022 est déjà en cours de planification. De plus amples informations vous parviendront bientôt sur cette page.

Snowboard

Snowboard und Scuol - eine Erfolgsgeschichte

Scuol war von Anfang an im Zentrum der Snowboard Alpin Szene. Schon im Jahr 1987 wurde in Scuol die erste Snowboardschule Europas gegründet. 

1993 wurde der Scuoler Cla Mosca der erste Weltmeister in der Sportart Snowboard Alpin, 1997 tat es ihm sein Bruder Fadri Mosca gleich. Nevin Galmarini aus Ardez, der Botschafter unserer Ferienregion Engadin Scuol Zernez, krönte seine bisherige Karriere mit zwei Erfolgen an den olympischen Winterspielen und einem Gesamtweltcupsieg in in der Saison 2017/2018. Im Februar 2018 holte er in Pyongchang Gold und wurde Olympiasieger. Vier Jahre davor wurde er für seine Anstrengungen im russischen Sotschi mit der Silbermedaille belohnt. Auch bei den Damen steht eine Scuolerin schon auf dem Sprung in den Weltcup. Ricarda Hauser überzeugte schon letztes Jahr mit sehr guten Ergebnissen. Mit einer Teilnahme am Heimweltcup-Rennen kann gerechnet werden. Dieses Jahr machte der Weltcup zum fünften Mal einen Halt in Scuol und ist damit auch ein fixer Bestandteil im FIS Weltcup-Rennkalender und extrem bedeutsam für die Olympia-Qualifikation. Schon vier Wochen nach Scuol messen sich die Athleten in Peking und küren den Olympiasieger Ihrer Disziplin.

Mehr anzeigen
Carving-Schwünge im Weltcup-Hang

Engadin Scuol Zernez – Home of Hardbooters

Une visite au snowboarder professionnel Nevin Galmarini sur le site de la Coupe du monde de snowboard de la FIS
En savoir plus sur Nevin Galmarini