En haut avec le fauteuil roulant

Randonnée sans obstacles

Mit dem Rollstuhl unterwegs auf der Via a l'En
Faire de la randonnée en Engadine signifie se déplacer dans une nature intacte. Malheureusement, tout n'est pas accessible aux fauteuils roulants dans les montagnes, mais vous trouverez ici toutes les informations dont vous avez besoin pour vous déplacer «sans obstacle». Profitez de la proximité des prairies, des forêts et des rivières sinueuses sur des sentiers de randonnée sélectionnés.

Une région de montagne, comme l'Engadine, offre de superbes vues et bien sûr aussi quelques obstacles pour un fauteuil roulant. Vous trouverez sur cette page toutes les informations dont vous avez besoin pour contourner ou franchir les obstacles avec votre fauteuil roulant et faire de cette excursion une expérience positive.

La Via a l'En, le sentier de l'auberge, est notre meilleure randonnée en fauteuil roulant:

Mehr anzeigen
Routenfeld 706 Via a l'En

Via a l'En

La piste relie Scuol et Sur En. Entouré d'un impressionnant panorama de montagne, l'itinéraire vous conduit le long des prairies de l'Engadine jusqu'à ce que vous changiez de côté.
Description de la visite
Mehr anzeigen
Kartenausschnitt Barrierefreie Wanderungen

Barrierefreie Wanderungen

Mit Swisstrack, JST oder einer starken Begleitperson ist sehr vieles möglich in der Region. Hier finden Sie Touren, die eine schöne Herausforderung sein können. 

zu den Wanderungen
Mehr anzeigen
Patrick fährt mit dem JST Mountaindrive Rollstuhl auf Motta Naluns

Sicher dir einen JST Geländerollstuhl buchen

Alle Reservationen und Buchungen laufen direkt über das Engadin Adventure: 

Tel: +41 81 861 14 19

Mail: adventure@bergbahnen-scuol.ch

zum Engadin Adventure

Dank der Stiftung Cerebral konnten in Scuol zwei JST – Mountaindrive Rollstühle angeschafft werden. Die Rollstühle stehen an der Talstation der Bergbahn Scuol Motta Naluns im Engadin Adventure bereit. Alle Buchungen und Anfragen zur Verfügbarkeit der Rollstühle sollte direkt mit dem Engadin Adventure angeschaut werden:

 

Tel: +41 81 861 14 19

Mail: adventure@bergbahnen-scuol.ch

Web: www.engadin-adventure.ch

 

Die Bergbahn ist gleichzeitig der Ausgangspunkt für eine der besten Touren in der Region. Mit der Bergbahn geht es barrierefrei bis auf Motta Naluns und über Ftan wieder zurück nach Scuol. Auf dieser Tour kommt man als Rollstuhlfahrer voll auf seine Kosten. Der Rollstuhl manövriert das Terrain mühelos und die Aussicht kann in vollen Zügen genossen werden.

 

Die Reichweite des Rollstuhls hängt sehr stark von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen unter anderem die Tagestemperatur, die Höhenmeter aber auch der Fahrstiel und das Gewicht des Fahrers. Wir haben die Touren so gestaltet, dass die Akkulaufzeit Sie sicher an den Ausgangspunkt zurück bringt.

Achtung der JST verleitet einen sehr schnell dazu von den Touren abzuweichen und das Engadin auf eigene Faust zu erkunden. Bitte bedenken Sie immer den Heimweg!