Ortschaft Brail

Brail (Gemeinde Zernez)

Brail im Winter
Brail

7 Bilder anzeigen

Brail im Sommer
100 Einwohner, ein Michelin-Stern

Beschreibung

Brail ist acht Kilometer oberhalb gelegen und seit jeher eine Fraktion von Zernez. Gut 100 Einwohner leben im Ort. Die touristische Hauptattraktion ist – neben der Denkmalgeschützen reformierten Dorfkirche – das kleinste 5-Sterne-Superior-Hotel der Schweiz. Im IN LAIN Hotel Cadonau, 1600 Meter über den menschlichen Dingen, exklusiv, echt, unkompliziert und engadinerisch wird Gastfreundschaft vom Feinsten zelebriert. Kulinarisch wartet das IN LAIN mit drei Restaurants auf, neben La Stüvetta und der Käserei ist das Gourmet-Restaurant Vivanda verdienterweise mit einen Michelin-Stern und 17 Gault&Millau-Punkten ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu Brail und der Ferienregion Engadin Scuol Zernez finden Sie unter engadin.com/brail

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (Landquart, St. Moritz, Pontresina und Scuol) stündlich bis Zernez
  • Mit dem Postauto (ab Malles/Müstair)
  • Mit Engadinbus ab La Punt-Chamues-ch

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Parken

  • kostenpflichtige Parkplätze im Dorf

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.