Naturlandschaft im Unterengadin

Blumenwiese im Engadin mit Blick nach Tarasp
Die Natur im Unterengadin ist einzigartig und gehört zu den schönsten Naturlandschaften der Schweiz. Die Region bietet dazu viele Möglichkeiten an Erlebnissen und erholsamen Orten, sei es der Schweizerische Nationalpark, Gewässer wie der Inn, die Mineralwasserquellen oder rund um die Wildtiere. Erleben Sie die Natur des Engadins in all ihren Farben.
Mehr anzeigen

Schweizerischer Nationalpark

Der Schweizerische Nationalpark ist ein Terrain, wo die Natur noch Natur sein darf. Kein Einflüsse von aussen, nur natürliche Lebenszyklen. Erfahren Sie mehr über unseren Naturpark.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Chalzina Sura-Quelle – Mineralwasserwege Scuol

Mineralwasser

Das Wasser der Schweiz hat einen besonders hohe Qualität. Besonders ist es auch in und um Scuol, denn hier sprudeln über 20 Mineralquellen. Diese sind auf verschiedenste Arten für Sie erlebbar.

Mehr zum Mineralwasser
Mehr anzeigen
Fliegenfischen am Inn bei Ramosch

Der Inn

Ein Gewässer, viele Möglichkeiten. Der Inn fliesst auch durch das Engadin und bietet schöne Plätze für ein Picknick, Schluchten speziell für Wassersportler oder ideale Bedingungen für Fliegenfischer.

Mehr zum Inn
Mehr anzeigen
S-charl im Herbst. Bild: Dominik Täuber.

Der Herbst

Warum in die Ferne reisen, wenn das Gute so nahe liegt? Tiefblauer Himmel, goldene Lärchen und weisse Berggipfel. Geniessen Sie die farbenfrohe Vielfalt des Herbstes im Unterengadin.

Mehr zum Herbst
Das Val Mingèr im Schweizerischen Nationalpark.
Mehr anzeigen

Naturerlebnisse

Die idyllische Natur im Engadin zieht Besucher und Besucherinnen in ihren Bann. Erfahren Sie mehr über die unvergesslichen Naturerlebnisse im Unterengadin.

Mehr anzeigen