Unsere Tipps

Die schönsten Herbstwanderungen

Herbst im Unterengadin am Lai Nair oberhalb von Tarasp.
Die Lärchen in ihrem schönsten Kleid und ein herbstlicher Duft in der Nase – ein Genuss für alle Sinne. Gönnen Sie sich eine kurze Auszeit und geniessen Sie den Herbst auf einer Wanderung im Engadin. Nachfolgend finden Sie unsere Geheimtipps für Ihren Herbstausflug.
Mehr anzeigen
Bei Zuort im Unterenagdin.

Tipp 1 Hängebrückenweg Val Sinestra

Über mehrere Hängebrücken führt die abwechslungsreiche Wanderung vom Jugendstil Kurhaus Val Sinestra durch die Landschaft des Jahres 2011 nach Zuort und weiter nach Vnà.

Zur Wanderung
Mehr anzeigen
Wandern im Schweizerischen Nationalpark.

Tipp 2 Wandern im Schweizerischen Nationalpark

Für EinsteigerInnen, Familien oder Wanderprofis – der Schweizerische Nationalpark zeichnet sich durch seine unberührte Natur aus und ist vor allem im Herbst ein besonderes Erlebnis. 

Zu den Wanderungen im Nationalpark
Mehr anzeigen
Der kleine Bergsee Lai Nair bei Tarasp.

Tipp 3 Lai Nair

Genusswandern in seiner schönsten Form. Vom malerischen Tarasp mit Schlosskulisse führt die eher einfache Runde hinauf zum kleinen Bergsee Lai Nair und aussichtsreich wieder hinunter nach Tarasp.

Zur Wanderung
Mehr anzeigen
Das Schloss Tarasp im Herbst.

Tipp 4 Via Engiadina

Entlang am Sonnenhang des Unterengadins, durch typische Engadiner Dörfer mit Sgraffito verzierten Häusern. Wundervolle Aussichten über das Tal – ein wahrer Klassiker.

 

Zur Wanderung
Mehr anzeigen
Crap Putèr - Panoramablick Unterengadin.

Tipp 5 Crap Putèr

Einer der schönsten Aussichtspunkte des Unterengadins. Und für geübte Wanderer auch gar nicht so schwer. Der Aufstieg lohnt sich, versprochen!

Zur Wanderung
Mehr anzeigen
Das Val Mingèr im Unterengadin

Tipp 6 Val Mingèr

Eine kürzere Wanderung durch ein Tal im Schweizerischen Nationalpark. Neben den guten Beobachtungsmöglichkeiten für Hirsche und Gämsen erwartet einem auf Sur il Foss ein toller Ausblick.

Zur Wanderung