Vom weltberühmten Kurort zur Wellnessdestination

Das Mineralwasser von Scuol

Mineralwasser am Inn. Die Quelle Bonifacius. Foto: © Dominik Täuber
In der Umgebung von Scuol sprudeln über 20 Mineralquellen, die 1369 erstmals urkundlich erwähnt wurden. Die Orte Scuol, Tarasp und Vulpera wurden bereits vor 100 Jahren als Kurorte weltbekannt und locken auch heute noch Gäste aus aller Welt an. Baden im Mineralbad Bogn Engiadina, dem Inn entlang vorbei an der historischen Trinkhalle Büvetta Tarasp spazieren oder Mineralwasser an den verschiedenen Dorfbrunnen degustieren – das Mineralwasser ist auf zahlreiche Weisen erlebbar.
Mehr anzeigen
Mineralwasser abfüllen bei der Sotsass-Quelle in Scuol © Raphael Dupertius

Mineralwassererlebnisse

Tauchen Sie in die Welt des Mineralwassers ein und erleben Sie die Mineralquellen und das erfrischende Nass auf vielfältige Art und Weise.

Zu den Erlebnissen
Mehr anzeigen
Sfondaraz-Quelle im Winter – Mineralwasser – Ferienregion Engadin Scuol Zernez – Dominik Täuber

Die Mineralquellen im Überblick

Entdecken Sie die Vielseitigkeit der Mineralquellen. Jede sieht anders aus – natürlich oder gefasst – und bietet durch ihre einzigartige Zusammensetzung der Mineralien auch einen eigenen Geschmack.

Zu den Mineralquellen
Mineralwasser der Fuschna-Quelle – Mineralwasserwege Scuol – Dominik Täuber
Mehr anzeigen

Wissenswertes zum Mineralwasser

Wie entsteht Mineralwasser? Welche Inhaltsstoffe sind im Mineralwasser zu finden? Wie unterscheidet sich das Wasser der verschiedenen Quellen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Auf dem Mineralwasserweg in der Clozza-Schlucht - miraculaua Scuol

Mineralwasserwege Scuol

Entdecken Sie auf drei Rundwanderungen mehrere Mineralquellen und Brunnen in und rund um Scuol.
Zu den Mineralwasserwegen
Mehr anzeigen
Mineralquellenführung – Angebot miraculaua Scuol – Dominik Täuber

Dem Mineralwasser auf der Spur miraculaua Scuol

Das Mineralwasser mit allen Sinnen erleben, ist mit dem Mineralwasser-Package «miraculaua Scuol» möglich. Über den Sommer sind die Quellenwanderung und Degustation sowie zusätzliche Angebote buchbar.

Zum Mineralwasser-Package

Wasser-Souveniers

Mehr anzeigen
Mit der miraculaua-Flasche das einzigartige Mineralwasser von Scuol abfüllen und mitnehmen
«miraculaua»-Flasche

An fünf Dorfbrunnen und an zahlreichen gefassten Quellen können Sie Mineralwasser degustieren und auch direkt abfüllen für unterwegs. Holen Sie sich dafür die «miraculaua»-Flasche in den Gäste-Informationen für CHF 31.00 oder bestellen Sie die Flasche über den Shop.

Mehr anzeigen
Wasserkaraffe AUA – Engadin Scuol Zernez – Andrea Badrutt
Wasserkaraffe «AUA»

In verschiedenen Hotels und Restaurants treffen Sie auf die Wasserkaraffe mit dem Dreieck. Möchten Sie gerne auch eine für zu Hause, kann sie für CHF 15.00 in der Gäste-Info Scuol gekauft werden.

Poster der alten Werbeplakate für Trink- und Badekuren in Scuol, Tarasp und Vulpera
Historische Werbeplakate und Postkarten

Für etwas Nostalgie gibt es eine kleine Auswahl alter Werbeplakate zur damaligen Bewerbung eines Kuraufenthaltes als Poster (CHF 12.00) oder als Postkarte (CHF 1.20). Diese werden direkt zum Kauf in der Gäste-Info Scuol angeboten.

Johannes Studer kontrolliert die Sotsass-Quelle. Bild: Dominik Täuber.
Mehr anzeigen

Der Brunnenmeister Johannes Studer

Erfrischend kühl sprudelt das Wasser aus den Dorfbrunnen. Doch wo kommt das kostbare Gut her und was sind die Aufgaben eines Brunnenmeisters?

Mehr anzeigen
Im Mineralbad Bogn Engiadina in Scuol.
Mehr anzeigen

Mineralbad Bogn Engiadina

Im Zentrum der Wellnessdestination steht das Mineralbad Bogn Engiadina mit seiner grosszügigen Bäder- und Saunalandschaft sowie dem Römisch-Irischen Bad. Hier können Sie sich entspannen und erholen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Die Trinkhalle Büvetta Tarasp im Winterkleid in Nairs

Trinkhalle Büvetta Tarasp

In der ehemaligen Trinkhalle Büvetta Tarasp in Nairs fliessen noch immer die zwei stärksten Mineralquellen der Region. Das geschichtsträchtige Gebäude ist aufgrund Felsturzgefahr nicht zugänglich.
Informationen zur Trinkhalle und zum Verein Pro Büvetta Tarasp, der die Erhaltung und Neueröffnung zum Ziel hat
Mehr anzeigen
Tschlin, Unterengadin, im Winter

Aua Forta – Wassertage Engadin Scuol

Die nächste Austragung der Wassertage Engadin Scuol findet zum Thema «Wasser, Klima und Tourismus in Berggebieten» statt. Der Event wird neu von einer Fachtagung begleitet.

Mehr zur Aua Forta
Funtana d'En – Innquelle – Mineralwasser der Ferienregion Engadin Scuol Zernez
Mehr anzeigen

Projekt zur (Mineral-)Wasserpositionierung

Die Ferienregion möchte Ihnen das Mineralwasser und die Quellen noch besser erlebbar machen und arbeitet dafür mit vielen Partnern an diversen Projekten. Entdecke Sie die ersten Resultate.

Mehr anzeigen