Kunst & Geschichte Vulpera

NAIRS - Zentrum für Gegenwartskunst

img_4kq_gbbcejga
img_4kq_gbbcejea

6 Bilder anzeigen

img_4kq_gbbcejeb
Das Künstlerhaus befindet sich im 1913 gebauten Badehaus des ehemaligen Grand Hotels Kurhaus Tarasp. Seit 1988 bietet diese Künstlerresidenz Freiraum für fokussiertes schöpferisches Arbeiten und persönlichen Rückzug.

Beschreibung

Die 2005 gegründete Fundaziun Nairs ist eine Synthese von Künstlerhaus, Kunsthalle und Kulturlabor. Sie vernetzt das Engadin mit anderen Kulturen dieser Welt. Im Rahmen ihres internationalen Artists-in-Residence-Programms lädt sie jedes Jahr rund 30 von einer Jury ausgewählte Kunstschaffende zu mehrmonatigen Atelieraufenthalten ein. Die Stiftung fördert den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Kunstsparten. Die Kunsthalle zeigt Gegenwartskunst in geschichtsträchtigen Ausstellungsräumen und widmet sich zeitgenössischen Fragestellungen. Das Kulturlabor setzt sich für die Vermittlung und Weiterentwicklung der lokalen, rätoromanischen Kultur ein und realisiert eine Vielzahl von Projekten.

Preise

Preise und weitere Informationen finden Sie unter nairs.ch

Öffnungszeiten

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Keine Busverbindung nach Nairs vorhanden.
  • Von Scuol zu Fuss dem Inn entlang oder mit dem Fahrrad über Alte Kantonsstrasse.

Anfahrt

  • Von Scuol aus Richtung Zernez.
  • Abzweigung links nach Nairs (bei Scuol Palace).

Parken

  • Parkplätze vor Chasa Carola in Nairs vorhanden.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.