Ortschaft Scuol

S-charl (Gemeinde Scuol)

img_4kq_dcbhhaba
img_4kq_fgajjcda

9 Bilder anzeigen

Kutschenfahrt ins Val S-charl
Ganz weit weg vom Alltag.

Beschreibung

Jenseits der wilden Clemgiaschlucht, 13 Kilometer weit weg von Scuol, tauchen wir ein in die rauhe Bergwelt von S-charl. Edelweiss bedeckt die Kuppen des Mot Madlain mit seinem ehemaligen Blei- und Silberbergwerk; das Bergbau- und Bärenmuseum am Eingang zum Knappendorf aus dem Mittelalter erzählt Geschichten von einst. Wir folgen dem beeindruckenden Röhren der Brunfthirsche in das tiefgrüne Val Mingèr im Nationalpark und kehren im letzten Licht wie verzaubert nach S-charl zurück. Zum Abendessen gibt es beste Engadiner Küche und viel Vorfreude auf den Arvenwald «God da Tamangur», die Viehalpen, die zahlreichen Übergänge Richtung Ofenpass, Val Müstair sowie Sesvenna und ganz viel Natur. Der Alltag kann warten!

Weitere Informationen und Tipps sind unter engadin.com/s-charl zu finden.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Sommer: 

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp
  • Mehrmals tägliche PostAuto-Verbindung von Scuol, staziun bis S-charl

Winter: 

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp

  • Das S-charl-Tal ist im Winter autofrei. Sie erreichen S-charl nur mit dem Pferdeschlitten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

  • Zu Fuss laufen Sie vom Parkplatz nach S-charl einanhalb Stunden. 

Anfahrt

Sommer: 

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27
  • S-charl ist ab der Engadinerstrasse H27 bei Scuol in 20 Fahrminuten zu erreichen. 

Winter: 

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27
  • Das S-charl-Tal ist im Winter autofrei. Sie erreichen S-charl nur mit dem Pferdeschlitten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
  • Zu Fuss laufen Sie vom Parkplatz nach S-charl einanhalb Stunden. 

Parken

  • Kostenpflichtige Parkplätze vor dem Dorf vorhanden
  • Kostenpflichtige Parkplätze in Scuol vorhanden

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.