Berghütte Ftan

Alp Valmala

Sennhütte Alp Valmala ©Dr. Benno Furrer
img_4kq_iigchgf
Die Alp Valmala liegt oberhalb des Val Tasna auf 1973 m ü. M.

Beschreibung

Die Alp Valmala steht an der Grenze der Gemeinden Ftan und Ardez, direkt am Bergbach Tasnan. Sie wird genossenschaftlich von beiden Gemeinden genutzt, trotz vorhergehender Streitigkeiten, wem sie denn jetzt gehört. Auf der Alp Valmala wird auch noch gekäst. Was, dass sieht man meistens auf dem Fensterbrett der Hütte stehen: dort wird auf Vertrauensbasis verkauft. 

 

Weitere Informationen:

alp-beizli.ch/alp-valmala/

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Parken

  • Kostenpflichtige Parkplätze in Scuol oder Ftan

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.