Park Vulpera

Kurpark Vulpera

Kurpark Vulpera
img_4kq_jhidhcde

Der Kurpark befindet sich am ehemaligen Standort vom Grandhotel Waldhaus.

Beschreibung

Auf dem Gelände des ehemaligen Grandhotels Waldhaus wurde 2004 der Kurpark Vulpera eröffnet. An der Stelle des ehemaligen Haupteingangs des Grandhotels befindet sich noch derselbe Brunnen. Die Säulen dahinter wurden aus den Ruinen des ehemaligen Waldhauses gerettet und markieren nun die Lage des ehemaligen Vestibüls und Haupteingangs. Der Park bietet gepflegte Grünflächen und einen Pavillon zum Spazieren und Verweilen.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp 
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp 
  • Anschiessend mit dem PostAuto von Scuol-Tarasp, staziun nach Tarasp, Vulpera

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27 
  • Scuol liegt direkt an der Engadiner Strasse H27 (20 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Kontakt

Kurpark Vulpera

Vulpera, 7552 Vulpera

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.