Einfache Runde Pradella

Leicht
7 km
1:55 h
90 Hm
90 Hm
Die Unterengadiner Bergwelt mit dem Piz Lischana
img_4kq_bhfeedbb_rdjiqgq_574vy1u
Leichte Runde für die ganze Familie auf offenem Gelände entlang dem Inn und durch den ursprünglichen, unteren Dorfkern von Scuol.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1235 m
Tiefster Punkt  1136 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
PostAuto-Haltestelle Scuol, Chantröven
Ziel
PostAuto-Haltestelle Scuol, Chantröven
Koordinaten
46.794632, 10.296073

Details

Beschreibung

Die Wanderung beginnt bei der Gurlaina-Brücke, welche hoch über dem Inn liegt und einen wunderbaren Blick über Scuol mit der reformierten Kirche bietet. Nach der Brücke passieren wir das Sportgelände Gurlaina mit Eishalle, Fussball- und Tennisplätzen und folgen ein Stück der wenig befahrenen Fahrstrasse. An der Kreuzung verläuft die Wanderung durch den Wald bis schliesslich der kleine Ort Pradella mit seinen Engadiner Häusern erreicht wird.
Weiter geht es auf einem breiten Weg zum Wasserkraftwerk Pradella, welche durch die Kraft des Inns Strom erzeugt. Dort wird auf die andere Seite des Inns gewechselt. Leicht ansteigend führt die Tour nun zurück nach Scuol. Wir halten uns links auf der „Via da Manaröl“ vorbei am Supermarkt Denner und immer geradeaus in den alten Ortskern von Scuol, wo wir die Dorfplätze „Plaz“ und „Bügl Grond“ mit ihren Dorfbrunnen passieren. Schliesslich endet die Wanderung wieder bei der Gurlaina-Brücke.

Geheimtipp

Nehmen Sie sich Zeit für den alten Dorfteil von Scuol mit seinen Engadiner Häusern, Dorfbrunnen und verwinkelten Gassen.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe 
1414 Bergrettung REGA 
112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Einfache Wander- oder Laufschuhe mit gutem Profil reichen für diese gemütliche Runde aus.

Wegbeschreibung

Start bei der Gurlaina-Brücke in Scuol

Nach der Brücke die Sportanlagen passieren und der Fahrstrasse folgen
An der Kreuzung dem Weg nach links durch den Wald folgen
In Pradella dem breiten Weg zum Wasserkraftwerk folgen
Überquerung des Inn
Leicht ansteigend zurück nach Scuol
Links halen auf der Via da Manaröl in den alten Ortskern von Scuol und zur Gurlaina-Brücke

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Mit dem Ortsbus (verkehrt in ganz Scuol) zur PostAuto-Haltestelle Scuol, Chantröven

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

    Scuol liegt direkt an der Engadiner Strasse H27 (20 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Parken

  • Kostenlose Parkplätze bei Gurlaina (Sportgelände mit Eishalle, Fussballplatz, Camping)

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.