Kirche Brail

Evangelische Kirche San Tumasch Brail

Evangelische Kirch San Tumasch Brail
Evangelische Kirch San Tumasch Brail

4 Bilder anzeigen

Evangelische Kirch San Tumasch Brail
Die Gottesdienste in Brail der Kirchgemeinde Zernez finden in der 600 Jahre alten Kirche San Tumesch statt.

Beschreibung

Der Bau stammt von 1415, die heutige Kirche wurde um 1650 errichtet und 1984/86 letztmals renoviert. Täfer, Empore und Kanzel stammen von 1650. Das alte hölzerne Wandschränkchen steht an der Stelle eines früheren Tabernaculums. Der Bau stammt von 1415, die heutige Kirche wurde um 1650 errichtet und 1984/86 letztmals renoviert. Täfer Empore und Kanzel stammen von 1650. Das alte hölzerne Wandschränkchen steht an der Stelle eines früheren Tabernaculums. 1499 wird das Kirchlein in Brail erstmal in Urkunden erwähnt. Es gehörte zur Kaplanei Zernez und wurde 1553 reformiert. In den Jahren 1743 – 1834 wirkte ein eigener Pfarrer, seither wird es von Zernez aus betreut.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) bis nach Brail.

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

 

Parken

  • Kostenlose Parkplätze im Dorf vorhanden

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.