Kirche Guarda

Reformierte Kirche Giarsun

img_4kq_bffegjdc
img_4kq_ceabdfca
Die reformierte Kirche in Giarsun ist Drehort des Schellen-Ursli Films gewesen.

Beschreibung

Schellen-Ursli-Drehort: Kirche

 

In der Kirche stellt der Pfarrer Armon und seinen Sohn Roman vor den Pranger die ganze Geschichte vom gestohlenen Käse vor der Gemeinde preiszugeben. Als Armon alles gestand wird die Szene von der Chalandamarz-Lawine unterbrochen. Die Kirche kann man individuell von innen besichtigen.

 

Weitere Informationen und Kontakt

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Guarda (Bahnhof)

 

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

 

Guarda ist ab der Engadinerstrasse H27 bei Giarsun in 5 Fahrminuten zu erreichen

Parken

  • Kostenlose Parkplätze in unmittelbarer Nähe vorhanden

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.