Sur En – Val d'Uina – Sesvennahütte – Fuorcla Sesvenna – S-charl

Mittel
23.9 km
10:30 h
1786 Hm
1104 Hm
Val d'Uina
img_4kq_diegfgad_jtqaieg_574vy1u
Anspruchsvolle Bergwanderung durch die Schlucht d'Uina. Übernachtung in der Sesvennahütte. In alpinem Gebiet über die Fuorcla Sesvenna nach S-charl.
Technik 2/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2823 m
Tiefster Punkt  1126 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Bushaltestelle Sent, Sur En
Ziel Bushaltestelle S-charl
Koordinaten 46.816345, 10.363384

Details

Beschreibung

Im Zentrum steht der spektakuläre Felsenweg durch das obere Val d’Uina, eine ehemalige Schmugglerroute, die sich für Schwindelfreie empfiehlt. Oben auf dem Pass, bereits auf italienischem Boden, liegt die grosszügig ausgelegte Sesvennahütte.

Am zweiten Wandertag führt der Aufstieg zur Fuorcla Sesvennas an zwei lieblichen Bergseen vorbei. Nach dem Pass faszinieren die geologischen Formationen mit ihren verschiedenen Gesteinsfarben. In den Sommermonaten Einkehrmöglichkeit auf der Alp Sesvenna oberhalb von S-charl.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

Notruf:

144 Notruf, Erste Hilfe 

1414 Bergrettung REGA

112  Internationaler Notruf

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp und Scuol) stündlich bis zur PostAuto-Haltestelle Sent, Sur En

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27
  •  Auf der Engadinerstrasse (H27) bis Crusch (zwischen Ramosch und Scuol), anschliessend Talwärts nach Sur En bis zur überdachten Innbrücke und dem Campingplatz

Parken

  • Parkplätze in gibt es beim Camping oder weiter nach hinten in Sur En am Ende des Dorfes

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.