Wellness Guarda

XIN LI - Gesundheitstraining

XIN LI - GESUNDHEITSTRAINING
XIN LI - GESUNDHEITSTRAINING

4 Bilder anzeigen

XIN LI - GESUNDHEITSTRAINING
Energie für Lebensqualität. Die Komplementärtherapeutin Sabina Streiter bietet in ihrer Praxis ein vielfältiges Angebot zur Entspannung, Ressourcenstärkung und Aktivierung von Selbstheilungskräften: Integrative Kinesiologie, Qi Gong, Kung Fu, Yoga und Meditation. Sie begleitet seit über 25 Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Beschreibung

  • Integrative Kinesiologie ist eine Methode der Komplementärtherapie. Spezifische Muskeltests werden als Biofeedback - Instrument des Körpers eingesetzt, um körperliche, emotionale oder mentale Energieblockaden herauszufinden und aufzulösen. Für den Energieausgleich, Balance genannt, werden verschiedene Techniken angewandt wie z.B. Akupressur, Meridianklopfen, Massage, Farben, Körperübungen. Anwendung: Abbau von Stress, Verspannungen und Schmerzen, für mehr Vitalität und Wohlbefinden.
  • Wassersprechstunde: Die «Wassersprechstunde» zur individuellen Bestimmung eines stärkenden Mineralwassers aus den hochwertigen Mineralquellen rings um Scuol - Tarasp.
  • Qi Gong, Kung Fu, Yoga, Meditation : Mit sanften oder dynamischen Bewegungen und Körperhaltungen sowie stillem Sitzen wird geübt, die Lebensenergie zu stärken.
  • Mineralquellenerlebnisse: In der Region Scuol entspringen viele wertvolle natürliche Mineralquellen, auf romanisch «aua forta» (starkes Wasser) genannt. Urkundlich 1369 zum ersten Mal erwähnt, machten sie die Region einst weltbekannt als «Bäderkönigin der Alpen». Individuelle Führungen und Wanderungen entlang der Mineralquellen, ihren Brunnen und historischen Stätten sind von März bis November buchbar.

Preise

Preise und weitere Informationen finden Sie unter xinli-training.ch

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie unter xinli-training.ch

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Guarda (Bahnhof)
  • Mehrmals tägliche PostAuto-Verbindung von Guarda, staziun bis Guarda, cumün

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27
  • Guarda ist ab der Engadinerstrasse H27 bei Giarsun in fünf Fahrminuten zu erreichen

Parken

  • Am Ortseingang öffentlicher Parkplatz vorhanden (ca. 300m).
  • Im Ort vis a vis der Praxis, angeschrieben: Jassetta 91

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.