In den Bergen unterwegs

Alpen und Hütten

Ausblick Unterengadin
Berghütten sind der ideale Ausgangspunkt für verschiedene Wanderung, Bergtouren und Gipfelbesteigungen. Neben den verschiedenen Berghütten, laden auch unsere bewirtschafteten Alpen zu einer gemütlichen Pause ein.

Öffnungszeiten Alpen und Hütten Saison 2022

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Alpen und Hütten für die Saison 2022.

Schlafen in den Bergen

Hütten mit Übernachtungsmöglichkeit

Im Unterengadin gibt es verschiedene Berghütten, bei welchen auch eine Übernachtung möglich ist. Bitte beachten Sie, dass dies nur auf Voranmeldung möglich ist.

Mehr anzeigen
Linard-Hütte bei Lavin
SAC-Hütte
Chamonna dal Linard CAS/SAC

Die Hütte Chamonna dal Linard liegt auf 2327 m ü. M. in Glims, nordwestlich von Lavin. Die Lischana Hütte ist ab dem 24. Juni wieder bewirtet. Bewirtet wird die SAC / CAS Hütte durch die Mitglieder der SAC Sektion Engiadinna Bassa Val Müstair. 

Mehr anzeigen
Chamonna Tuoi
SAC-Hütte
Chamonna Tuoi CAS/SAC

Die Chamonna Tuoi befindet sich zu hinderst im Tuoi-Tal, am Fusse des Piz Buin. Die Hütte ist auch im Winter geöffnet und der ideale Ausgangspunk für verschiedene Wanderungen und Kletterrouten.  Die Hütte ist noch bis am 01. Mai geöffnet und anschliessend wieder ab dem 04. Juli.

Mehr anzeigen
Sonnenaufgang in Lischana
SAC-Hütte
Chamonna Lischana CAS/SAC

Die Chamonna Lischana befindet sich im Dreiländereck zwischen der Schweiz, Italien und Österreich. Im Winter ist der Schutzraum geöffnet. Die Hütte öffnet wieder ab dem Juni.

Bei Ardez im Unterengadin. Wandern auf der Sonnenseite des Engadins.
Selbstversorgerhütte
Chamonna Cler

Die Chamonna Cler ist eine Selbstversorgungs-Hütte und befindet sich oberhalb von Ardez. Hier bietet sich ein Ausblick auf die Dreitausender der gegenüberliegenden Talseite und in die Unterengadiner Seitentäler Val Zeznina, Val Nuna und Val Sampuoir. Im Tal unten werden Ardez, Bos-cha und Sur En d’Ardez sichtbar.

Genuss in den Bergen

Bergrestaurants

Das Unterengadin zeichnet sich auch durch eine schöne Auswahl an Bergrestaurants aus, welche es zu entdecken gibt. Planen Sie die nachfolgenden Vorschläge direkt in Ihre nächste Tour ein. 

Feines in den Bergen

Selbstversorgungshütten & bewirtschaftete Alpen

Neben den SAC-Hütten gibt es zahlreiche, bewirtschaftete Alpen sowie Selbstversorgungs-Hütten zu entdecken. Welche ab dem Frühling wieder öffnen hier bereits jetzt ein paar Eindrücke.

Das kommt in den Rucksack

Packliste

Die Ausrüstung ist das A und O und kann entscheidend sein, wie die Tour verläuft. Wir haben Ihnen dazu eine Packliste mit einigen Vorschlägen zusammengestellt.

Erste-Hilfe:

  • Blasenpflaster
  • Feuerzeug
  • Kompass
  • Notfallapotheke
  • Tape
  • Taschenmesser

Kleidung:

  • Ersatz T-Shirt
  • Funktionsunterwäsche
  • Fleecejacke
  • Mütze
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Stirnband

Material / Verschiedenes:

  • Bargeld
  • Feldstecher
  • Kartenmaterial
  • Regenhülle für den Rucksack
  • Sonnenbrille / Gletscherbrille
  • Stirnlampe
  • Sonnencreme
  • Taschentücher
  • Trinkflasche bzw. Trinksystem (mind. 1,5 Liter)
  • Verpflegung (Früchte, Schokolade)
  • Verstellbare Wanderstöcke
  • Wanderrucksack (ca. 20 Liter oder je nach Bedarf)