Intakt, alpin und vielfältig

Wandern in Scuol Samnaun Val Müstair

Egal ob mehrtägige Trekkings, Tagestouren oder kurze Wanderungen: Artenreichtum, landschaftliche Vielfalt, ein beeindruckendes Panorama sowie die durchgehende Signalisation zeichnen die Nationalparkregion aus. Und doch hat jede der drei Ferienregionen seinen eigenen Reiz. Das Unterengadin wartet mit zahlreichen Bergseen, dem Schweizerischen Nationalpark und bestens erschlossenen Engadinerdörfen auf. Besonders alpin präsentiert sich die Landschaft im zollfreien Samnaun - egal ob zu Fuss oder mit der Bergbahn: innert kürzester Zeit ist man mitten in der beeindruckenden Bergwelt der Silvretta. Das Val Müstair besticht hingegen durch seine ausgeprägte Naturnähe und die intakte Kulturlandschaft – ein perfektes Miteinander von Mensch und Umwelt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details