Langlaufen Zernez

Chasa Furtünada

Chasa Furtünada im Sommer
Chasa Furtünada im Winter

10 Bilder anzeigen

Chasa Furtünada Küche
Die im 2010 erbaute Chasa Furtünada ist ein 2-Familienhaus an ruhiger Lage. Die grosszügige Parterre-Ferienwohnung ist sonnig und mit allem gästefreundlichen Komfort eingerichtet. Bodenheizung, Geschirrspüler, Mikrowelle, Radio und TV sind vorhanden. Kinder-Reisebett vorhanden und gegen Extragebühr von CHF erhältlich. Loipen und Bahnhof in 2 Minuten zu Fuss erreichbar. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Besucherzentrum Nationalpark, Familienbad und Sportcenter in 5-10 Minuten zu Fuss erreichbar. Spaziergänge können direkt vom Haus begonnen werden. Gerne können Gäste nach Absprache mit der Vermieterin auch ihre Haustiere mitnehmen. Geniessen Sie Ihre Ferien, in der Umgebung von Zernez, mit der neuen Gästekarte auch bei der kostenlosen Nutzung des Öffentlichen Verkehrs. Profitieren Sie von Vergünstigten Eintritten ins Besucherzentrum des Nationalparks und des Familienbades in Zernez.

Beschreibung

Inklusive: Bett-, Bad- und Küchenwäsche, W-Lan und TV-Empfang, Heizung und Wasser, Waschmaschinenbenützung und Tumbler. Extrakosten für Kurtaxe: Bis 10.12.2021 Erwachsene CHF 2.70/Person und Nacht, Kinder 6 - 12 Jahre CHF 1.35/pro Kind und Nacht Ab 11.12.2021 Erwachsene CHF 4.00/Person und Nacht, Kinder 6 - 12 Jahre CHF 2.00/pro Kind und Nacht (inkl. ÖV) Extrakosten für Endreinigung pro Einheit: CHF 100.00

Wegbeschreibung

Anfahrt

Check in: Ab 14.00 - 20.00 Uhr Check out: Bis 10.00 Uhr Im Auto: Ob Sie nun mit dem Auto über den Flüelapass, via Chur-Thusis-Tiefencastel über den Julier Pass, via den Albula Pass (nur im Sommer offen) oder via den Ofen Pass anreisen, Sie werden immer begeistert sein. Falls Sie eine Passfahrt mit dem Auto umgehen möchten, bietet sich folgende Möglichkeit, den Wagen auf die Schienen zu verladen: Klosters/Selfranga - Sagliains im Unterengadin (Sie können bequem im Auto sitzen bleiben), T +41 81 288 37 37 / www.rhb.ch/de/autoverlad-vereina. Bei Schneetreiben ist eine Überfahrt über die Pässe nur mit Ketten oder 4x4-Fahrzeugen gestattet. Im Zug: Die Reise mit der Rhätischen Bahn (RhB) ab Chur - Tiefencastel - Engadin gehört mit ihren Kehrtunnels und den schwindelerregenden Viadukten zu den malerischsten und bahntechnisch interessantesten Bahnstrecken in ganz Europa. Es besteht aber auch die Möglichkeit ab Landquart via Klosters - Vereina-Tunnel ins Engadin zu reisen. Somit gelangen Sie ab Zürich HB in 2.5 - 3 Stunden nach Zernez.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt TOMAS.