Medienmitteilung: Langlauf Schweizermeisterschaften im Val Müstair

Medienmitteilung, 16. Januar 2017
Val Müstair – Graubünden – Schweiz

Nach der Tour de Ski kommt die Schweizermeisterschaft nach Tschierv

Nach der erfolgreichen Durchführung der Auftaktrennen der FIS Tour de Ski 2016/17 freut sich das Val Müstair auf den nächsten Langlaufhöhepunkt: Erstmals finden die Schweizermeisterschaften in Tschierv statt. Am 14. und 15. Januar sowie vom 24. bis zum 26. März misst sich hier die nationale Langlauf-Elite. 

Nach der Tour de Ski ist vor der Schweizermeisterschaft: In diesem Winter zahlt sich das Langlauf-Engagement des Val Müstair gleich doppelt aus. Gerade einmal zwei Wochen nach dem Auftakt zum Weltanlass "FIS Tour de Ski" darf das beschauliche Tal die nächsten Langlaufrennen austragen. Mit der Schweizermeisterschaft kommen am 14. und 15. Januar sowie vom 24. bis zum 26. März weitere bedeutende Wettkämpfe. Dabei kommen unter anderem auch Streckenteile der FIS Tour de Ski zum Einsatz. Über 100 Athletinnen und Athleten werden an den fünf Renntagen vor Ort erwartet. Ein Gala-Abend am 25. März rundet die Rennen feierlich ab. Alle Informationen zu den Wettkämpfen sowie zum Rahmenprogramm gibt es auf www.tour-de-ski.ch

Im Winter etabliert sich die Heimat der Weltspitzenathleten Dario und Gianluca Cologna als unbestrittener Langlaufspezialist, mit einer konsequenten Ausrichtung. Das Langlaufzentrum Furom sowie explizite Langlaufangebote und –pauschalen sind starke positive Beispiele dafür. Die Konsequenz im Bereich Langlaufausrichtung führt jetzt auch in Sachen Events zu einem weiteren Erfolg. Denn für eine nachhaltige Positionierung braucht es viel Ausdauer und das Engagement aller Beteiligten. Das zuständige Organisationskomitee um Präsident Cla Filip Pitsch ist dabei dasselbe wie bei der Tour de Ski zum Jahreswechsel.  Mittlerweile verfügt das Val Müstair über 3 homologierte Strecken, welche attraktive Rennen bis zu 50 km zulassen. Die Runden haben eine Länge von 0.7, 2.5 und 5 km.

Medienkontakte & Absender

Cla Filip Pitsch, OK-Präsident
Tel. +41 (0)81 858 56 08
cfp@pemvalmuestair.ch

Claudio Daguati, Generalsekretär OK
Tel. +41 081 861 88 40
c.daguati@engadin.com

Niculin Meyer, Leiter Medien TESSVM
Tel. +41 81 861 88 03, 
n.meyer@engadin.com

Dies ist eine offizielle Medienmitteilung der Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM). Die TESSVM ist die touristische Marketing-Organisation für das Unterengadin, Samnaun und Val Müstair. Im Auftrag der Aktionäre fördert die TESSVM primär national sowie international die Nachfrage nach touristischen Angeboten und Leistungen. Vor Ort ist die TESSVM zusammen mit allen Akteuren für die Angebotsentwicklung und Gästebetreuung in fünf politischen Gemeinden mit über zwanzig Ferienorten zuständig. Die Organisation mit Hauptsitz in Scuol lanciert und koordiniert gemeinsame Projekte mit regionalen Partnern und Leistungsträgern und stellt die Abstimmung mit Graubünden Ferien und Schweiz Tourismus sicher. Das Unternehmen mit einem Budget von ca. CHF 5 Mio. beschäftigt rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit, davon zwei Praktikanten und drei Lernende. Die Ferienregion Scuol Samnaun Val Müstair steuert mit rund 1,1 Mio. Logiernächten 10 % zum Bündner Logiernächtetotal bei.
© 2017, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien