Event Zernez

NATURAMA-Vortrag: Insekten – kleine Tierchen, grosse Wirkung

img_wt1_iabjcadfd
Insekten – kleine Tierchen, grosse Wirkung // Anne Kempel, Dr., Ökologin, Wiss. Mitarbeiterin SLF

Beschreibung

Date
18.09.2024 von 20:30 bis 21:30 Uhr
Preis
Erwachsene CHF 7.–, Kinder CHF 3.–
Einfach für Retour Graubünden
Besucherinnen und Besucher der Naturpärke-Anlässe lösen ein Einfach-Billett für die Anreise, stempeln dieses beim Veranstalter ab, und schon ist das Billett für die Gratis-Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retour
Zeit
Keine Reservation notwendig. Platzzahl beschränkt.
Ort
Schloss Planta-Wildenberg

Auch wenn manche Sechsbeiner unsere Nerven strapazieren, wenn sie beim Frühstück auf dem Marmeladenbrot herumtänzeln oder uns im Schlaf stechen wollen: Käfer, Bienen, Schmetterlinge, Moskitos & Co sind für unsere Ökosysteme unverzichtbar. Trotz ihrer geringen Grösse spielen Insekten eine entscheidende Rolle für unsere Nahrungsketten – die Bestäubung ist nur ein Beispiel dafür. Zudem fasziniert die Vielfalt und Anpassungsfähigkeit der Insektenwelt seit jeher Forschende und Naturbegeisterte gleichermaßen. Zahlreiche Studien zeigen, dass die Anzahl Insekten in den letzten Jahren drastisch gesunken ist. In ihrem Vortrag beleuchtet Anne Kempel die Vielfalt und die enorme Wichtigkeit von Insekten und zeigt gleichzeitig die Gründe und Folgen ihres Rückgangs auf.
Der Vortrag steht im Zusammenhang mit der aktuellen Sonderausstellung Respekt, Insekt! im Nationalparkzentrum. | Das Auditorium Schlossstall des Schweizerischen Nationalparks befindet sich unmittelbar neben dem Schloss. 10 Minuten vom Bahnhof erreichbar.

Kontakt

Nationalparkzentrum

Urtatsch 2, 7530 Zernez

Verantwortlich für diesen Inhalt Schweizerischer Nationalpark.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.