Ortschaft Scuol

Scuol

img_4kq_dcbhhajf
img_4kq_dcbhhagd

7 Bilder anzeigen

img_4kq_dcbhhagj
Die Bäderkönigin der Alpen

Beschreibung

Am Bahnhof erschliesst die Bergbahn das Wander- und Bikegebiet Motta Naluns. Züge und Busse fahren getaktet in alle Himmelsrichtungen. Auch ins Herz von Scuol. «Stradun» heisst die belebte Hauptstrasse auf Romanisch und macht mit all den Boutiquen, Hotels und Restaurants ihrem Namen alle Ehre. Links und rechts davon versteckt Scuol seine wahren Schätze mit bauchigen Engadinerhäusern an malerischen Dorfplätzen und schmalen Gassen in den alten Dorfteilen. Und ständig hört man es sprudeln – nicht nur am Inn: Hochkarätiges Mineralwasser plätschert pausenlos aus dem jeweils rechten Hahn der Dorfbrunnen. Und es speist die grossen Becken des berühmten Bogn Engiadina Scuol. Willkommen in der Bäderkönigin der Alpen.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp

  • Mehrmals tägliche PostAuto-Verbindung rund um Scuol (Ortsbus)

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Parken

  • Kostenpflichtige Parkplätze im Dorf vorhanden

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.