Medienmitteilung: Scuol Samnaun Val Müstair erhält myclimate Award

Medienmitteilung, 26. März 2015
Scuol – Graubünden – Schweiz

Destination als Klimaschutzvorreiter ausgezeichnet

Scuol Samnaun Val Müstair erhält myclimate Award

Die Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair (TESSVM) arbeitet seit Januar 2012 klimaneutral. Seit 2013 veranstaltet sie den grössten Mountainbike­Event im Kanton ebenfalls klimaneutral. Im gleichen Jahr präsentierte sie anlässlich der ersten UNO­ Weltwasserwoche das «myclimate Audio­Adventure». Weitere Klimaschutzmassnahmen reihen sich Jahr für Jahr ein. Anlässlich der diesjährigen Tourismusmesse ITB wurde das Engagement der TESSVM öffentlich gewürdigt: Die Destinationsmanagement­Organisation wurde mit dem «myclimate­Award» als Klimaschutzvorreiter ausgezeichnet. 

Es begann mit den Nachhaltigkeitsbestrebungen der Ferienregion Scuol: Mit der intakten Natur als wichtigste Grundlage und einer ausgeglichenen ganzjahresauslastung als oberstes Ziel engagiert sich die TESSVM und die Vorgängerfirma Engadin Scuol Tourismus AG seit rund 10 Jahren konsequent für einen zur Region passenden, nachhaltigen Tourismus. Als Resultat der zahlreichen Einzelmassnahmen wurde die TESSVM in ihrem Gründungsjahr 2011 mit der dem nationalen Tourismuspreis «Milestone» als Modellregion für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Das Preisgeld investierte sie in eine Kooperation mit der Klimaschutzorganisation «myclimate» und liess sich im Folgejahr erstmals als klimaneutrale Unternehmung zertifizieren. In der Folge wurde die Logistik und das Ressourcenmanagement für den Nationalpark Bike­Marathon ebenfalls auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, sodass dieser grösste Bike­Anlass Graubündens mittlerweile seit 2013 ebenfalls klimaneutral organisiert werden kann. Weitere Massnahmen setzt die TESSVM laufend im Rahmen Ihrer freiwilligen Unternehmensverantwortung um. Auf der Website www.engadin.com/csr informiert sie über die Teilprojekte ihrer Nachhaltigkeitsstrategie. Diese wurde am 9. März anlässlich der internationalen Tourismusmesser in Berlin erstmals international gewürdigt und mit dem myclimate­Award für Klimaschutzvorreiter ausgezeichnet.

Bildmaterial

Verleihung des myclimate­Awards in Berlin:
Stefan Baumeister, CEO von myclimate Germany, mit dem Award für die Ferienregion Scuol Samnaun Val Müstair.
» Dowload hochauflösende Datei © myclimate.org

Unten stehendes Bild direkt herunterladen.

MyClimateAward 2012

Medienkontakte & Absender

Urs Wohler
Direktor TESSVM
Tel. +41 81 861 88 02
u.wohler@engadin.com

Niculin Meyer
Leiter Medien TESSVM
Tel. +41 81 861 88 03
n.meyer@engadin.com

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
(TESSVM)
CH-7550 Scuol
Tel. +41 81 861 88 00
info@engadin.com
www.engadin.com

Dies ist eine offizielle Medienmitteilung der Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM).
Über die TESSVM
Die TESSVM ist die touristische Marketing-Organisation für das Unterengadin, Samnaun und Val Müstair. Im Auftrag der Aktionäre fördert die TESSVM primär national sowie international die Nachfrage nach touristischen Angeboten und Leistungen. Vor Ort ist die TESSVM zusammen mit allen Akteuren für die Angebotskommunikation und Gästebetreuung in fünf politischen Gemeinden mit über zwanzig Ferienorten zuständig. Die Organisation mit Hauptsitz in Scuol lanciert und koordiniert gemeinsame Projekte mit regionalen Partnern und Leistungsträgern und stellt die Abstimmung mit Graubünden Ferien und Schweiz Tourismus sicher. Das Unternehmen mit einem Budget von ca. CHF 5 Mio. beschäftigt rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit, davon zwei Praktikanten und drei Lernende. Die Ferienregion Scuol Samnaun Val Müstair steuert mit rund 1,1 Mio. Logiernächten 10 % zum Bündner Logiernächtetotal bei.

Verantwortung übernehmen: CSR und 3-dimensionale Nachhaltigkeit
Corporate Social Responsibility (CSR) ist der freiwillige Beitrag von Unternehmen für eine nachhaltige Entwicklung. Wobei die freiwillige Selbstverpflichtung im Zentrum steht. Dabei handelt die TESSVM nach dem Prinzip der 3-dimensionalen Nachhaltigkeit; Wirtschaft, Soziales und Umwelt. Die TESSVM ist “klimaneutral”, indem sie bemüht ist ihren Ausstoss an CO2-Emissionen zu reduzieren und die unvermeidbaren Emissionen über Klimaschutzprojekte von myclimate kompensiert. Die Einkäufe werden möglichst in der Region getätigt und Aufträge an lokale Partner vergeben. Im Unternehmen selbst fördert die TESSVM den Nachwuchs mit Lehrstellen und Praktika.

© 2014, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien